Sprechen in Indien (fast) alle Menschen (egal welche soz. Schicht) fließend verstänliches Englisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Trotz dass ich noch nicht volljährig bin habe ich schon viele Jahre in Indien verbracht.

In Großstädten wie Delhi, Jaipur, Bangalore und Mumbai sprechen viele Menschen des Berufes wegen oder einfach statusbedingt flächendeckend Englisch. Dass der Straßenverkäufer, der Dhoodh wala (Milchmann) oder der Chay Wala in der Kleinstadt (und Metropole) aber Englisch spricht, wäre wohl eine utopische Vorstellung. Wenn du dein Englisch pefektionieren willst, geh nach Burmingham ;)

In Indien kommst du um lokale Sprachen wie Hindi, Marathi und Bengali nicht herum. Außerdem, lern doch die, das ist echt einzigartig! Englisch-Kurse gibt's hier an jeder FH.

In Indien spricht man "Tutti-frutti" Englisch, wie die Inder es selbst auch nennen. Jeder spricht ein paar fetzen, zumal im modernen Alltag auch eher "Hinglish" gesprochen wird, ein Mix aus (Stellenweise sehr altmodischem) Englisch mit den Muttersprachen.

 

Möchtest du nähere Informationen, schreib mir eine Nachricht und ich helfe dir gerne weiter.

Wenn du z.B. soziale Arbeit studieren willst, ist es sicherlich empfehlenswert, längere Zeit dort zu verbringen. In Indien spricht meines Wissens nach nur die Oberschicht gutes Englisch, alle anderen Schichten sprechen Hindi, verstehen + sprechen aber auch Englisch...nur Hindi ist halt die 2. offizielle Amtssprache dort und die Muttersprache der meisten Inder.

englisch ist zwar eine offizielle sprache in indien, aber die wenigstens können es und die wenigsten die es können sprechen es fließend aber dann auch mit einem akzent dass man es kaum versteht

Richtig verständlich wird es wenn man eineWeile dort ist. Am Anfang, die ersten 2-3 Tage findet man das Englisch schon etwas eigenartig. Aber das is auch so mit dem Engisch in Südafrika oder dem Französich in Kanada oder Haiti.

wenn ich ein schuljahr nach indien gehe, meint ihr, ich komme dann in eine Familie, die der Oberschicht angehört?

JaneDoe231 19.04.2011, 13:14

kommt wohl drauf an, wie bzw. wer deinen Aufenthalt dort organisiert :)

0
Hordezocker 19.04.2011, 13:17
@JaneDoe231

auf jeden Fall ich! nicht ;)

natürlich so eine austauschorganisation. wenn ich ein auslandsjahr mache, dann möchte ich schon gerne mein Englisch...ähm.. "perfektionieren". ;)

0
Abhageshali 21.04.2011, 00:43

Das wäre auf jeden Fall verdammt langweilig, zumal die meist bei KFC essen und im Scorpion mit AC und getönten Scheiben durch die Stadt brausen. Das krieg ich im USA-Urlaub viel authentischer ;P

Iss Daal und Roti, nimm die Riksha und genieß ausgiebige Fahrten in der Metro.

0

Was möchtest Du wissen?