Sprechangst/Lehrer zwingen mich Präsentationen zu halten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey :)

Du hast hier schon viele Tipps und Ratschläge von Usern erhalten, aber ich mag auch mal meinen Senf abgeben. Ich entschuldige mich, wenn sich etwas wiederholen sollte, aber ich habe jetzt die anderen Antworte nicht gelesen....

Das Problem ist, dass du in dieser Hinsicht immer wieder etwas machen müssen wirst. Im Abi kannst du das halb umgehen, aber selbst bei der BLL in der 5. PK hast du ein Prüfungsgespräch, wo du deine BLL vorstellen musst. Auch im Studium wird dir das begegnen - es ist also wichtig. Bitte nehme dir Hilfe von einem Therapeuten, der das mit dir trainiert.

Ich muss jetzt bald meinen MSA machen. An sich stehe ich nicht gern vor Leuten und präsentiere etwas, allerdings ist das im Matheunterricht anders. Da liebe ich das Präsentieren und bin total selbstbewusst. Sonst bin ich auch sehr schüchtern, habe eine zittrige Stimme und so. Weißt du, warum du eine solche Angst vor dem Präsentieren hast?

  • Es klingt bescheuert, aber stelle dich vor den Spiegel und übe das Sprechen erstmal allein. Versuch es zumindest. Dann irgendwann auch vielleicht vor Freunden. Aber so, dass du es zumindest geübt hast. Ich weiß ja nicht, ob du auch Arbeitsergebnisse vorstellen musst...
  • Du solltest dich auch gut vorbereiten, damit hast du die halbe Miete. Händige auch Arbeitsblätter aus.
  • Ich habe mal eine komplette Unterrichtsstunde geleitet und ich hatte auch sehr große Angst, dort eine komplette Stunde zu stehen. Zudem haben Lehrer gern die Angewohnheit, dazwischen zu reden. Ich bin vor der Stunde zu meinem Lehrer gegangen und habe ihm gesagt, dass er bitte nicht dazwischen reden soll, außer, wenn ich einen gravierenden Fehler mache oder die Klasse zu unruhig wird.
  • Verwende nicht allzu viele Fachbegriffe. Das verwirrt viele Schüler nur. Natürlich sind Fachbegriffe wichtig. wenn du sie verwendest, dann erkläre sie auch.
  • Involviere deine Mitschüler, sofern möglich. Ich habe in den letzten Jahren festgestellt (ich stehe eigentlich jede Woche an der Tafel), dass Schüler viel mehr begreifen, wenn sie einbezogen werden und du nicht nur alles herunter betest. So sind alle auch zur Aufmerksamkeit gezwungen und müssen nachdenken. Ich habe festgestellt, dass es automatisch ruhiger ist, wenn alle mitdenken müssen. Das ist bei einem Referat über den Fall der Mauer oder so natürlich schwierig...
  • Gehe auf Fragen ein. Das ist wichtig, weil durch unbeantwortete Fragen eventuell etwas falsch verstanden wird.
  • Sprich frei. Wichtig ist es, auch Augenkontakt zu den Mitschülern zu halten und nicht Löcher in die Luft zu starren. Das macht einen souveräneren Eindruck.
  • Sprich langsam und deutlich. Mache nicht einen auf "schnell sprechen dann ist alles schneller vorbei", sondern versuche, ruhig und entspannt zu bleiben. Irgendwann bist du da drin und es klappt von selbst, bei mit ist das jedenfalls so.

Ich hoffe, dass ich etwas helfen konnte. Viel Erfolg und alles Gute!

LG ShD

Du solltest mal psychologische Hilfe in Anspruch nehmen.

Hallo,

jeder Schüler muss in seiner Schulzeit Referate halten. Das gehört einfach zum Schulalltag mit dazu. Aber ich kann dich durchaus verstehen. Ich gehöre auch zu den ruhigeren und schüchternen Schülern und hatte schon mal eine soche Panik kurz vor einem Referat, dass ich einfach geschwänzt habe. Ich sollte ein Referat auf Englisch halten und da ich in der Schule gemobbt werde, hatte ich zu große Angst davor. Dann bin ich einfach nach Hause gegangen. Aber das ist natürlich keine Lösung. In der Schule muss man das präsentieren und vortragen lernen. Das macht man ja öfter und man macht auch erst Fehler. Irgendwann wird das aber dann bestimmt (hoffe ich) besser. An meiner Schule werden ständig Referate gemacht.

Spreche nochmal mit deinem Lehrer darüber und gehe zu einem Vertrauenslehrer.

Wichtig ist erstmal dass du sicher bist, also gut vorbereiten. Das ist die halbe Miete. Wenn du gut vorbereitet bist, brauchst du nicht mehr so viel Angst und Panik haben. Wenn du gut vorbereitet bist, dann geht

Denke daran, andere sind auch aufgeregt. Du bist der Experte und was du machst wird super. Denke Positiv. Was soll den schon passieren ? Sag dir vorher einen positiven Satz wie "Ich schaffe das" oder so.

Übe vor Freunden oder Geschwistern. Ich habe es vor meiner Schwester geübt. Wenn du niemanden hast, der zuhören kann, dann übe vor einem Spiegel oder so.

Das ist völlig normal. Mach dir Notizzettel mit schwer zu merkenden Begriffen. Aber verwende nicht zu viele Fachbegriffe, dass verwirrt nur. Versuche Fragen beantworten zu können.

Allgemeine Tipps für Referate:

Bei einer Präsentation sollte man versuchen seine Klassenkameraden mit einzubeziehen. Du könntest auch verschiedene Medien zum Vortragen nutzen, also PowerPoint, Tafelbild, Folie usw.

Um deine Klassenkameraden mit einzubeziehen, kann man sich bestimmte Fragen überlegen oder den Vortrag so gestalten, dass sie sozusagen mitmachen müssen.

Je nach Thema kann man auch Diskussionsansätze machen, um Vor- und Nachteile zu erarbeiten oder ähnliches.

Wenn es zum Thema passt, kann man auch kleine Videos benutzen, um den Zuschauer einen Überblick zu verschaffen.

Man könnte auch Bilder/Karikaturen etc. auf Folie ziehen und daran erklären. Oder Bilder etc. durch die Klasse rumgeben.

Du könntest auch am Ende Fragen an die Zuhören stellen oder ein Quiz gestalten.

Versuche es so interessant wie möglich zu gestalten

LG Jasmin

Du solltest mal einen VHS Kurs besuchen bei dem deine rhetorische Fähigkeiten verbessert werden.

Keine Präsentation ist auch keine Lösung. Suche vielleicht einen Psychologischen Psychotherapeuten (der heißt wirklich so) und überlege mit den Lehrern, wie Du die Präsentation stressfreier machen kannst. Wie wäre es, wenn Du Refs mit jemandem anders zusammen machst, aber so, dass Du die meiste Zeit redest, dafür einen Notanker im Hintergrund hast?

anonymtumblr 04.02.2015, 14:02

Es ist ja nicht so als ob ich es alleine vorstellen muss, aber ich hab schon alles versucht und dieses mal ist es wirklich ein Thema welches mich echt interessiert aber ich kann es einfach nicht

0
Oberfrosch 04.02.2015, 14:05
@anonymtumblr

Wenn ich Fernheilung machen könnte, würde ich Geld dafür nehmen. Als nächstes würde ich aber eine Präsentation vor kleinem Publikum oder vor Freunden oder nur dem Lehrer halten.

0

Was möchtest Du wissen?