Spraydose ohne Sprühschutz aufbewahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hält normalerweise etliche Jahre. Irgendwann kann der Druck entwichen sein oder die Dose schleichend durchkorrodieren. Vor allem, wenn unter ungünstigen Bedingungen aufbewahrt (z. B. in der Garage mit stark schwankenden Temperaturen mangels Beheizung).

Die Sprühdüse kann nach mehrmaligem Gebrauch ggf. verstopfen. Man kann Ersatz-Caps kaufen (in bestimmten Läden sowie im Netz). Dann nimmt man die verstopfte Cap runter und packt eine neue drauf, und Welt wieder in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tczzrhzu
29.10.2016, 23:17

Ich bewahre sie im Keller, bzw. Waschküchen-Raum auf...?

0

Das läßt sich im Vornherein nicht sicher sagen - ich habe 20 Jahre alte Spraydosen, die einwandfrei funktionieren und Youngtimer, die schon nach einem Jahr nur noch blubbern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tczzrhzu
29.10.2016, 22:49

Ok, ich habe einen Edding Permament Spray, Hält der lange?

0
Kommentar von tczzrhzu
29.10.2016, 22:57

ok aber man kann eine Spraydose doch auch mehrmals gebrauchen, anstatt auf einmal den Ganzen Inhalt zu versprühen, wenn man sie dazwischen jeweils mit Deckel verschliesst? oder?

0

Fast beliebig - kaputt gehen die erst wenn Farbe im Sprühkopf verbleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tczzrhzu
29.10.2016, 22:47

Also sollte man die Dose in einem Mal ganz aufbrauchen, also den Inhalt?
(Mache das das erste mal..)

0
Kommentar von tczzrhzu
29.10.2016, 22:59

Wie über Kopf aussprühen?

0

Jahre...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?