Sprachverstehen - Probleme mit dem Hören?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hörverstehen ist meines Erachtens nach die schwierigste Sache beim Sprachenlernen überhaupt. Es gibt sehr viele verschiedene Dialekte, aber auch sehr viele Arten der Intonation - es kann vom Alter des Sprechers abhängen, oder ob es ein Mann oder eine Frau ist.

Ich kann mich auf Schwedisch mit erwachsenen Leuten unterhalten, aber schwedische Kinder (mit den hellen Stimmen) verstehe ich nicht. Französisch ähnlich, ich verstehe das normalerweise, aber eine helle Stimme (wie z.B. Vanessa Paradis "Joe le taxi") verstehe ich nur teilweise.

Ich kann einen dänischen Text beim Lesen fast problemlos verstehen, beim Hören habe ich nahezu keine Chance (ich bin die schwedische Aussprache gewöhnt, das ist ein großer Unterschied).

Da kann mit dem Hoeren zu tun haben, aber muss nicht. Manche haben eine mehr oder weniger ausgepraegte Faehigkeit fuer passive Sprache - Verstehen -, aber das kann auch trainiert werden.

Der Akkustker ist dein Freund- du brauchst ein Hörgerät!

Wenn das Problem tiefer, im Gehirn legt, dann helfen Hörgeräte nicht. Suche dein HNO-Arzt auf, er wird es sagen!

0

Wie gut jemand eine Sprache beherrscht, wird anhand mehrerer Kriterien gemessen. Eines davon ist "Hörverständnis". Dein Hörverständnis scheint nicht so gut zu sein, dass man deine Beherrschung der Sprache insgesamt "perfekt" nennen müsste. Hilfreich: viel und konzentriert zuhören (ohne sich dabei gleichzeitig mit anderen Dingen zu beschäftigen/abzulenken).

"Früher" (was 2 Jahre her ist) habe ich regelmäßig Serien auf englisch ohne Untertitel geschaut und keine Probleme gehabt. Auch in der Schule bis vor einem Jahr war alles super. Kann sich das echt so drastisch verschlechtern, nur weil man ein Jahr lang kaum etwas englisch gesprochenes hört?

0
@Mary684

Ja, das kann passieren. Man kann sogar in der eigenen Muttersprache an Kompetenz verlieren, wenn man sie länger nicht verwendet hat (ist mir so ergangen). Man muss in der betreffenden Sprache leben, und das betrifft wahrscheinlich auch Dialekte.

0

Was möchtest Du wissen?