Sprachreise in Kanada- Aber wo?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehme doch mal ganz stark an, dass Du gerne Englisch lernen möchtest, oder?

Da eignet sich Montréal als zweitgrösste franzöischsprachige Stadt der Welt wirklich nur bedingt. Ein Freund von mir hat das gewagt, weil er diese Stadt liebt und Freunde dort hat, doch der Erfolg ist nur bedingt wenn alle rund um Dich rum Französisch sprechen... Klar gibt es auch Englischsprachige aber ich persönlich finde es besser, wenn man die Gesprächspartner nicht suchen muss, sondern sie überall antrifft.

Der Klassiker ist auf jeden Fall Vancouver, eine traumhaft schön gelegene Stadt mit vielen Möglichkeiten und auch guten Sprachschulen. Toronto wiederum ist natürlich die grösste Stadt und auch die amerikanischste Kanadische Stadt. Als weiteres Ziel käme noch Calgary in Frage, eine kleine, nah an den Bergen gelegene Stadt.

Gute Erfahrungen haben wir mit LAL gemacht, www.lal.de

Allerdings gibt es sehr viele Organisationen, die Sprachreisen für Schüler anbieten. Vielleicht kann Dir auch Deine Schule solche nennen.

Das Leben in Kanada ist in der Tendenz etwas günstiger als bei uns, aber auch hier kann man eben günstig oder teuer leben.

Vielen, vielen Dank! Das stimmt natürlich- eine Sprachreise nach Montreal würde sich für mich nicht lohne, dass habe ich nicht bedacht! Ich werde mal gucken welche Stadt und welche Organisation, aber deine Antwort hat mir schon mal sehr geholfen! :D

Weitere Antworten sind natürlich immer noch erwünscht ;)

MFG Jakob

0

ich bin letztes Jahr mit europartner Reisen nach England gefahren ich weiß nicht ob sie auch nach kanada fahren. schau einfach mal nach http ://www.europartner-reisen.de/ Ich fands einfach mega und denke immer noch mit positiven gedanken zurück

Danke ich habe da jetzt mal vorbeigeschaut, aber so wie es aussieht machen die keine nach Kanada!! Trotzdem Danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?