Sprachreise: Bus oder Flugzeug?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Angst vor Übergepäck sollte kein Hinderungsgrund sein. Dafür gibt es schließlich kofferwagen zu kaufen. Oder alternativ kann man am Flughafen im Zweifel einfach kurz an einen unbesetzten checkin Schalter gehen und den Koffer dort auf die Waage stellen, die ist da nämlich immer an ;-)

Also ich würde auf jeden Fall fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde mich auf alle Fälle für die Flugreise entscheiden. Ich fliege gern, fahre aber nicht gern Bus. ... Andererseits: Einmal in seinem Leben kann es nicht schaden, "the old-fashioned way" nach England zu reisen. 

Das mit dem Übergepäck lässt sich jedenfalls vermeiden. Du kannst den Koffer zu Hause schon wiegen. (Wiege erst dich allein auf einer normalen Personenwaage, dann wiegst du dich mit Koffer. Die Differenz ist das Gewicht des Koffers.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sommergepaeck ist nicht so schwer.

die meisten meiner besucher kamen mit leichtem gepaeck-oft nur einem rucksack und haben nix vermisst.

zur not gibtes auch in england eine waschmaschine oder man waescht halt per hand etwas durch.

fuer england gilt generell ; man muss immer wind- und wasserfeste kleidung mitnehmen und ebensolche schuhe. auch im sommer kann es recht frisch sein -also wolljacke/pillover und mind eine lange hose mitnehmen.. aber auch sonnenbrille.

gute reise! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

15 std. Bus ist der Horror... wenn du das Geld hast, flieg lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von italienfan0815
21.02.2016, 21:27

Du hast recht :) Meine Eltern haben gesagt, dass sie den Aufpreis für den Flug zahlen.

0

was soll an übergepäck grusilig sein das mann angst haben muß da wird ein kleiner aufpreisbezahlt und gut ist 

ab in den flieger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?