Sprachreise - iSt oder EF?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi MightyMelon! Also ich war mit EF 3 Wochen in Brighton, England und mir hat es eigentlich ziemlich gut gefallen! Was mich nur etwas gestört hat, war, dass man immer für kleine Aktivitäten wie Busticket, Fish`n Chips essen, ins Kino gehn usw. extra gezahlt werden musste. in den drei Wochen hab ich zusätzlich nochmal knappe 300€ ausgegeben und das war sogar verhältnismäßig wenig... Und ich würde dir auch empfehlen, dass FunPack zu buchen, es lohnt sich wirklich! Das Alternativprogramm bestand bei uns immer aus einem sehr langweiligen Quiz u.ä.... Wenn man dann angekommen ist, muss man erst einmal einen Einstufungstest machen und wird dann in unterschiedliche Klassen eingeteilt. Ich würde dir den internationalen Kurs empfehlen wenn du deine Sprachkenntnisse verbessern willst. Und außerdem wirst du dann auch in deiner Gastfamilie mit Leuten aus Italien, Russland oder Spanien untergebracht. Mit der Gastfamilie kann man aber wirklich sehr viel Pech oder viel Glück haben.... Bei manchen war das Essen miserabel, das Haus ekelig und schmutzig und die Familie an sich einfach nicht nett, bei mir war aber genau das Gegenteil der Fall. Ich habe auch immer noch Kontakt zu ihnen. Der Unterricht ist eigentlich immer sehr entspannt gewesen und die Lehrer und Activity Leader waren alle sehr nett. Man hat immer sehr viel Programm und ist dann am Abend ziemlich kaputt... Ich kann dir aber wirklich nur empfehlen so eine Reise mit EF zu machen! Sogar mein Vater ist vor ich weiß nicht wie vielen Jahren mit denen nach England gefahren und auch ihm hat es wirklich gefallen!! Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen bei deiner Entscheidung :)

Ich war mit EF untterwegs! und wir hatten ne tolle zeit..also damit macht man, nach meiner MEinung, nichts falsch! Du kannst dir ja auch im Internet videos und fotos anschauen! Vielleicht hilft dir das ja weiter:)

hey ho!

ich war schon oefter mit EF unterwegs und kanns nur weiter empfehlen :)

Ich war in Miami, Malta auf Sprachreisen und in den USA in Nebraska und habe ein high school Jahr gemacht.

Alles hat super geklappt! Die leute sind nett, die mitarbeiter wissen bescheid und Preislich stimmt's auch. :)

IST habe ich mir auch mal angeguckt. Das problem ist das die relativ klein sind. deswegen findet man auch so wenig ueber die. Das ist meisst ein nachteil, da man nicht so viele inklusivleistungen hat und auch keine Ausflugsangebote oder sowas. Ausserdem ist man bei EF immer in netten Gruppen, wo auch schueler von ueberall aus der welt sind. Das hat man eig nur bei EF weil die halt in der ganzen welt taetig sind. So lernsrt du immer viele tolle leute kennen und zb. ich habe immer noch super viel kontakt nach Australien und Japan zu Freunden, die ich auf meinen Reisen kennen gelernt habe :)

Fazit: EF ist toll :)

Sprachreise USA - Erfahrungen Organisationen

Hallo ! :) Nächstes Jahr im Sommer würde ich gerne eine 3-wöchige sprachreise nach New York antreten . Nun möchte ich euch fragen welche Organisation ihr empfehlen würdet . Ich habe bis jetzt Ist Sprachreisen , EF und Kolumbus Sprachreisen ins Auge gefasst ! Danke schon im Vorraus , Greenshock :)

...zur Frage

Nahverkehr Bus bzw. Metro in Irland (Dublin, Galway) - günstige Touristentickets?

Wir planen gerade eine Rundreise durch Irland. Wir haben ein Angebot gefunden mit der Tour Dublin - Cork - Killarney - Sixmilebridge (Limerick) - Galway - Dublin. Die Busfahrten zwischen den einzelnen Städten mit Bus Éireann sind bereits im Preis mit inbegriffen, sowie ein Hop-On-Hop-Off-Busticket in Dublin und Cork, jeweils für einen Tag. Nun fragen wir uns, wie wir die anderen Tage günstig durch die Städte reisen können. Gibt es hier Touristentickets, mit welchen man günstig den ganzen Tag mit Bus oder Metro durch die Stadt fahren kann? Uns gehts es hauptsächlich darum schnell von A nach B und evtl. auch an den Stadtrand zu kommen, um die anliegenden Landschaften, Klippen, etc. zu besichtigen. Natürlich wollen wir auch in der Stadt viel zu Fuß besichtigen; jedoch gerade bei Fahrten zu nicht so zentral liegenden Sehenswürdigkeiten bzw. vom Hotel in die Stadt und zurück bietet sich der Nahverkehr einfach an. Evtl. gibt es auch Kombitickets mit welchen man Vergünstigungen bei bestimmten Sehenswürdigkeiten bekommt? Oder gibt es noch andere günstige Alternativen zum Nahverkehr? Vielleicht kann uns ja jemand, der schonmal in Irland war hier ein paar Tips geben?

...zur Frage

Auslandsjahr USA mit EF (Education First) Hat jemand Erfahrungen?

Hallo,ich habe beschlossen ein Auslandsjahr in die USA zumachen.

Ich wollte schon einmal vor über einem Jahr ein Auslandsjahr machen hatte aber gesundheitliche Probleme.

Damals hatte ich mich bei den Organisatsionen AIFS und Travelworks beworben.

Nun dieses mal habe ich mich bei EF (Education First) beworben und habe morgen auch schon mein Auswahlgespräch.

Ich habe sehr viel schlechtes von EF gehört und gelesen im Internet.

Aber auch einiges gutes und das EF gar nicht so schlecht wäre.

Da EF auch Weltweit angeblich die größte Organisatsion sein soll dachte ich mir das es auch dadran liegt.

Das bei einer großen Organisation es halt mehr schlechte Kritik gibt als wie bei einer kleinen Organisation.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit EF und weiß eventuell wieso es so viel schlechte Kritik gibt?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Ein Auslandsjahr in Großbritannien mit welcher Organisation? Ist EF gut?

Also ich überlege ob ich in der 11. Klasse (2018/19) ein Auslandsjahr in Großbritannien (vorzugsweise England oder Schottland) mache. Bis jetzt habe ich mich erst mit EF beschäftigt und fand das eigentlich ganz gut. Bis ich dann auf verschiedenen Plattformen viel negatives über die Gastfamilien und anderes gelesen habe. Das hat mich verunsichert.

Was habt ihr für Auslandsjahr Erfahrungen? Was für eine Organisation ist am Besten? Ist EF wirklich so schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?