Sprachliches Mittel gesucht

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am ehesten passt "Figura etymologica". Das habe ich aber auch nur mit Nachschlagen herausbekommen.

"Ich lebe mein Leben."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hilfreiche Hilfe = Pleonasmus (= überflüssige Häufung sinngleicher Ausdrücke) z.B. weißer Schimmel, nasser Schnee, dünnes Rinnsal, runde Kugel; Tautologie = Häufung sinngleicher Ausdrücke (nicht unbedingt überflüssig; dient einem sinnvollen Nachdruck): auf immer und ewig, voll und ganz. Auch eine Synonymie kommt in Betracht: in Sturm und Wetter. „Ich lebe mein Leben“ ist eher eine Repetitio in der Form des Polyptoton (=gleiche Wörter hintereinander, etwas abgewandelt: der Mensch ist des Menschen Wolf) denn eine Assonanz. (= Gleichklang nur der Vokale, meist am Versende: haben - klagen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Hilfreiche Hilfe" ist ganz schlechtes Deutsch - so etwas wie Pleonasmus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mixkoeln
31.08.2013, 10:10

Hm nein. Es ist eine Tautologie - am nächsten dran jedenfalls. Bei der Tautologie ist es eine Wiederholung durch Worte gleicher Wortart - wie z.B. "voll und ganz". Bei verschiedenen Wortarten wie "weißer Schimmel" nennt man es Pleonasmus.

0

Was möchtest Du wissen?