sprachliche analyse eines kommentars

1 Antwort

Du liest dir den Kommentar mehrmals durch und findest ersteinmal heraus, was die Intention des Autors ist. D.h. du unterteilst den Text erst in mehrere Sinnabschnitte/Intentionsabschnitte und schaust dann peux-a-peux was der Autor in den einzelnen Abschnitten dem Leser sagen will. Dann schaust du mit welchen sprachlichen (rethorischen) Stilmitteln er das erreicht und schreibst dies auf. Aufgeschrieben wird das wie eine Argumentation, d.h. du stellst zum Beispiel die These auf, "Der Autor will den Leser auf ....aufmerksam machen ..." etc. und gibst ihm dann als Beispiel die sprachlichen Mittel (mit Zeilenangabe) und sagst was sie einzeln noch einmal genau bewirken, bestärken, etc... z. B. die in Zeile xy verwendete Ironie verstärkt ....

Achso. Das ist ja ganz leicht :) dankeschön!

0

Was möchtest Du wissen?