sprachlich sowohl auch mathematisch sehr unbegabt....

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gib dir einfach Mühe und lass den Kopf nicht hängen. Ich bin unter ähnlichen Umständen wie du aufgewachsen, jeder hat von mir Dinge gefordert, die mir unmöglich schienen. Aber wichtig ist: Lass dich nicht wahnsinnig machen! Überleg dir, wie du dein Problem am besten beseitigen könntest. Und dann tackelst du eines nach dem anderen, bis alles so funktioniert, wie du es willst. Und was die Eltern angeht: es gibt bestimmt ETWAS, was du gut kannst, es kann nicht sein dass du eine komplette Nullnummer in allem bist. Sport zum Beispiel: Was kannst du gut? Tischtennis, Fußball, Schwimmen, Badminton...? Such dir etwas wo du Erfolge siehst und versuch dich darin zu bessern. Und sobald du dich besserst, reibst du es deinen Eltern unter die Nase, jetzt nicht im Sinne von ÄtschBätsch aber ich denke du weißt was ich meine. Und ganz wichtig, halt die Ohren steif!

vielen vielen dank für diese gute antwort ^^. du hast mir wieder mut gemacht

1

Sprachlich kann ich verstehen.. Aber Mathe muss man üben :) wenn du dich anstrengst und viel zeit investierst kannst du in mathematischen Fächern besser werden. Ich habe eine 1 in Mathe.wenn du eine Aufgabe nicht verstehst oder erklärt haben möchtest, kannst du dich bei mir melden und ich kann dir via Email oder ähnliches helfen ;)

ok danke mach ich ^-^

0
@gostudy

Schulmathematik ist fast linear, also du musst alles verstehen, was man früher gelehrt hat. Du benötigst einen Hauslehrer, der alles erklärt, und mit dir übt. Vielleicht lehrt man Sprachen mit uneffektiven Methoden. Wie groß sind die Gruppen?

0

Was möchtest Du wissen?