Sprachkurs in Schweden ohne deutschen Pass oder schwedischen Visum möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten


Inhaber eines Schengenvisums (Text im Visaetikett: "gültig für
Schengener Staaten" in der jeweiligen Sprache des ausstellenden Staates) oder eines Aufenthaltstitels bzw. nationalen Visums (Kategorie "D") eines Mitgliedstaats können sich bis zu 90 Tage je Zeitraum von 180 Tagen im Schengenraum aufhalten.

Hast du das, darfst du Schweden besuchen. Aber: ohne Personennummer kein Sprachkurs, ohne Aufenthaltsgenehmigung keine Personennummer. Es fängt mit einer Aufenthaltsgenehmigung für Schweden an.

Möchtest du hier arbeiten, brauchst du eine Arbeitsgenehmigung /arbetstillstånd. Die sucht man an, bevor man nach Schweden einreist und mit einem Arbeitsvertrag, den man schon hat. Erst nach Schweden und dann
Arbeitsgenehmigung beantragen geht nicht. Dazu kannst du beim Migrationsverk nachlesen http://www.migrationsverket.se/Privatpersoner/Arbeta-i-Sverige/Anstalld/Krav-for-arbetstillstand.html die haben für Informationen auch andere Sprachen im Angebot als Schwedisch. 'Other languages' steht da oben rechts.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prizreni
21.05.2016, 15:06

Dankeschön. Kann ich denn mit meinem deutschen Aufenthaltstitel eine Personennummer bekommen und somit auch einen Sprachkurs besuchen oder gilt mein Aufenthaltstitel nicht als die entsprechende Aufenthaltsgenehmigung ?

1

Nein. Schon deswegen, weil das Visum nur fuer Deutschland ausgestellt ist, ist es illegal, sich in Schweden aufzuhalten. Die Personennnummer ist an bestimmte Voraussetzungen geknuepft, die diese Person nicht erfuellt. Ohne Personennummer bekommt man auch keine legale Arbeit. Ebenso entfaellt wegen Illegalitaet die Voraussetzung fuer einen Sprachkurs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten wendest Du Dich an das Auswärtige Amt oder Deine Botschaft.

Dein Visum gilt nur für Deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?