Sprachkurs in England für meine Eltern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Sprachreise ist nur dann sinnvoll, wenn gewisse Grundkenntnisse / Basiswissen bereits vorhanden ist und man nun gerne aktiv sprechen möchte.

Sollten Deine Schwiegereltern kein oder so gut wie kein Englisch können, sollten sie erst mal einen Kurs in einer Sprachschule in Deutschland besuchen - wenn Geld keine Rolle spielt, dann empfehle ich Einzelunterricht mit einem Muttersprachler.

Die Sprachreise dann im nächsten Jahr. 1 - 2 Wochen ist eigentlich zu kurz. Besser wären 4 Wochen. Es gibt zahlreiche Sprachreisen für Erwachsene - aber wie gesagt, Englischkenntnisse sollten man dafür mitbringen und nur vertiefen wollen bzw. das freie Sprechen üben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragestelIer
01.07.2016, 11:58

Danke für deine Antwort! 

Das werde ich ihnen ans Herz legen.

0
Kommentar von Haarschaf
01.07.2016, 12:02

Sehr empfehlenswert ist auch das Sprachkursangebot von Universitäten, falls ihr in einer Stadt oder in der Nähe einer Stadt mit Uni wohnt. Dort sind üblicherweise auch Muttersprachler als Lehrer eingestellt, die auch sehr gerne etwas über ihre Kultur erzählen. Diese Kurse sind meistens sehr günstig und gehen ein Semester lang. Eignet sich als Vorbereitung echt gut.

1

Es gibt durchaus spezielle Sprachkurse in England für Erwachsene - und zwar nicht nur für junge Erwachsene, sondern auch für die Altersgruppen 35+ oder 50+ (oder so ähnlich, bei machen Schulen vielleicht auch 30+ und 55+). 

Google einfach mal wirklich gezielt nach Dingen wie z.B. "Sprachreise England Erwachsene 50+" o.ä.

Ansonsten kann ich dir aus eigener Erfahrung auch noch das hier ans Herz legen: http://www.europrolanguage.de/de/courses\_adult.html - da haben wir zwar seinerzeit eine Schülersprachreise gemacht, aber die hatten auch ein zweites Schulgebäude extra für die älteren Semester :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?