Sprachgewandte, könnt ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sehr geehrte Frau XZY,

mit großer Aufmerksamkeit habe ich die Stellenausschreibung für die
kaufmännische Position in dem Bereich XYZ gelesen.

Somit möchte ich mich für diese Stelle bewerben.

Wie Ihnen bekannt ist, befinde ich mich zur Zeit in der Ausbildung
zur XYZ-kauffrau. Diese werde ich im Sommer 201. erfolgreich
abschließen.

Im zweiten Lehrjahr war ich vier Monate in dem Bereich eingesetzt.
Daher hatte ich die Möglichkeit, die Arbeitsprozesse näher
kennenzulernen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Sämtliche mir dort
übertragenen Aufgaben und Tätigkeiten, sowie die ausgezeichnete
Zusammenarbeit mit Vorgesetzten und Kollegen haben mich zu dem
Entschluss geführt, derzeit meine Abschlussarbeit in dieser Abteilung zu
schreiben.

Ich würde sehr gerne das Team weiterhin unterstützen. Als neue
Mitarbeiterin werde ich Ihre Erwartungen hinsichtlich meines
vollsten Engagements, sowie in Bezug auf meine verantwortungsvolle
Arbeitsweise und hohe Einsatzbereitschaft erfüllen. Teamfähigkeit,
Durchsetzungsvermögen und Flexibilität kennzeichnen mich ebenso wie
meine Bereitschaft Neues zu lernen.

Ich würde mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehr freuen.

Gut gemacht!

Viel Erfolg!

Gruß!_ gerenz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Polarlicht008
08.03.2017, 21:22

Das klingt gut so.

Ich würde allerdings den "Bereich" konkreter benennen im Satz "Im zweiten Lehrjahr war ich vier Monate in dem Bereich eingesetzt."... Welcher Bereich?? Der Satz ist der erste des Abschnitts! Also trotzdem nochmal "im Bereich XYZ" schreiben. Auch wenn es logisch betrachtet selbstverständlich ist um welchen Bereich es geht. Sprachlich kann das so nicht bleiben.

0

Was möchtest Du wissen?