Sprachenschwerpunkt im Abi?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Abi bleibt immer dasselbe. Du kannst nun mal - abhängig davon in welchem Bundesland du lebst - verschiedene Schwerpunkte belegen.
2 Naturwissenschaften und eine Sprache würden einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt bedeuten.
Andersherum einen sprachlichen Schwerpunkt (zumindest in NRW).
Das ändert aber nichts an deinem Abitur.
Wähle auf jeden Fall nach deinen Interessen!
Mit freundlichen Grüßen,
Mina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xiaqua
19.04.2016, 10:27

Okay danke :)

Ich meine das nach meinen Interessen wählen kann ich sowieso vergessen, ich muss Spanisch nehmen weil ich keine 2. Fremdsprache hatte und konnte kein Bio LK nehmen, weil ich das auf der Realschule nicht hatte. :(

0
Kommentar von LaMinaa
19.04.2016, 10:45

Das ist natürlich ärgerlich, aber es wäre auch mit Sicherheit sinnlos gewesen einen LK zu wählen, den du vorher nicht belegt hast. Und Spanisch kann mit Sicherheit sehr bereichernd sein! Lass den Kopf nicht hängen. Manche Sachen werden immer interessanter, je mehr man sich Mühe dafür gibt :)

0

Dein Abi ist genauso viel Wert, wie als wenn du einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt hättest. Und beim bewerben zählt ja letztendlich dein Durchschnitt, deswegen wähle einfach die Fächer, in denen du dich sicher fühlst. Wichtig ist einfach, dass du möglichst viele Punkte für den Block 1 sammelst um dein Durchschnitt zu retten :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xiaqua
19.04.2016, 10:32

Aber wenn ich 38 Kurse belegt habe, wird das keinen Unterschied auf das Endergebnis haben, als wenn ich 40 haben würde oder? Ich meine damit könnte ich theoretisch insgesamt noch mal bis zu 30 Punkte extra holen.

0

Was möchtest Du wissen?