Sprachen lernen, schule,Russisch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
die russische Sprache ist sehr komplex, was die Grammatik betrifft. Wenn Du auf der Ebene einfacher Komunikation lernen willst, dann kann man das relativ schnell erreichen. Wenn Du das ohne Kosten erreichen möchtest, dann würde ich mich in der eigenen Umgebung nach Russischsprechenden umschauen (Kollegen, Mitschüler, Nachbarn) Man kann auch sowas wie Sprachentausch anbieten. (z.B. gegen Kroatisch)
Wenn die finanzielle Frage nicht im Raum steht, würde ich einen guten privaten Lehrer nehmen, was am effektivsten ist. 1 x Woche 2-3 Stunden mit dem Lehrer und zu Hause 3-4 Stunden. Es wird nicht lange dauern, bis die ersten Erfolge sich zeigen lassen.

Viel Erfolg und bei weiteren Fragen kannst mich persönlich anschreiben. Ich unterrichte kein Russisch mehr, kann aber vielleicht noch einige Tipps geben.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Schattenfels, 

super, dass du so viele Sprachen lernen möchtest! Viele Sprachen zu sprechen macht ungemein Spaß und ist auch auch unglaublich nützlich. Du wirst in der Lage sein die Weltsicht vieler Leute zu verstehen.

Ich selbst spreche Spanisch, Französisch, Deutsch und Englisch und bin gerade dabei mein Russisch wieder aufzubessern. Genau wie du darüber nachdenkst, hatte ich es damals in der Schule.

Meine generelle Empfehlung an dich was das Lernen angeht: Wenn dir Sprachen liegen, dann schau dir mal die Webseite www.duolingo.com an. Da kann man kostenlos Sprachen lernen und zwar mit einem super PC Programm. Auch auf dem Smartphone verwendbar. Es gibt da bisher zwar noch kein Alt Griechisch oder so aber Italienisch kannst du damit lernen und die anderen Sprachen  in deinem Köpfchen behalten. 

Und dann gibt es Bücher, die du dir in der Bibliothek ausleihen kannst. Diese Bücher heißen Assimil und sind super, um selbst Sprachen zu lernen. Lass dich nicht davon absprechen dir eine Sprache selbst beizubringen. Deutsch und Kroatisch hast du ja auch ohne Lehrerin super gemeistert! ;)

Viel Spaß beim Lernen und weiter so! ;)

Carolin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich will ja nichts sagen, aber dein Beitrag hier schaut nicht so aus, als sprächest du deutsch extrem gut.

Möglichkeiten, eine Sprache zu lernen:

• ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

• ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

• bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (bdue.de).

• bei einer Deutsch-Fremdsprachigen Gesellschaft, einem Deutsch-Fremdsprachigen Freundeskreis

• mit einer/m fremdsprachigen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

• mit einer/m fremdsprachigen Muttersprachler/in per Skype

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schattenfels
30.01.2016, 21:25

Sorry hab das auf  dem Handy meiner Tante geschrieben und komme mit der Tastatur dort nicht klar, ich spreche Deutsch fließend ist immerhin meine Muttersprache. Kannst du mir vielleicht eine Seite für fremdsprachige Mail/Chatfreunde empfehlen?

0

Was möchtest Du wissen?