Sprache lernen Japanisch oder Spanisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bietet deine Schule Japanisch als neueinsetzende Fremdsprache an? Wenn nicht, dann stellt sich dein Problem gar nicht, denn dann wirst du wohl kaum eine Sondererlaubnis bekommen.

Falls es Japanisch an deiner Schule als regulaeres Schulfach gibt, solltest du schauen, ob es auch den gleichen Stellenwert hat, wie das, was ueblicherweise als zweite Fremdsprache an deutschen Schulen gilt. An den Schulen, an denen ich Japanisch unterrichtet hab, zaehlte die Sprache eher als dritte, bzw. vierte Fremdsprache und hat deshalb auch nicht alle Privilegien einer anderen Fremdsprache genossen. Das liegt auch mit daran, dass man qualitativ nicht so viel im Unterricht machen kann (aufgrund der Komplexitaet) und die Schueler nach drei Jahren Japanisch halt immer noch Anfaenger sind, die kaum eigenstaendig agieren koennen.

Ich wuerde dir zu Spanisch raten, denn dort wirst du viel schneller Ergebnisse spueren koennen und hast spaeter auch guten Zugang zu Sprachen, wie Portugiesisch, Italienisch, Franzoesisch, Latein.

Japanisch waere nur zu empfehlen, wenn du die mit dem Abitur erworbenen Grundlagen, dann spaeter nochmal von 0 mit intensiveren Sprachkursen aufarbeitetest, um es dann ueber Jahre hinweg (wir reden hier bestimmt von mehr als fuenf Jahren) nutzbar zu machen. Dann koennen die Abikenntnisse als guter Einstieg genutzt werden. Ansonsten sind sie eher nicht der Rede wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

auch wenn Spanisch neben Englisch und Französisch weltweit sehr verbreitet ist,

Spanisch als Sprache m. E. dem Französischen inzwischen den Rang in Wirtschaft und Industrie abgelaufen hat,

weltweit deutlich mehr Spanisch als Italienisch gesprochen wird

und Chinesisch, Russisch und Japanisch schwer im Kommen sind - wegen der abweichenden Buchstaben bzw.
der Schriftzeichen aber nicht unbedingt einfach sind,

Latein eine 'tote Sprache ist, das kleine oder große Latinum für manche Studiengänge aber dennoch gebraucht wird,

bleibt das letztendlich deine ganz persönliche Entscheidung.

Sinnvoller, als danach zu gehen, welche Sprache leichter ist, wäre es folgende Punkte in deine Entscheidung einfließen zu lassen:

Lasse folgende Punkte in deine Entscheidung einfließen:

- deinen Berufswunsch: Welche Sprache ist dafür am wichtigsten?

- deine persönlichen, privaten Interessen:

- In welchem Land machst du am liebsten Urlaub?

- Zu welchem Land hast du am meisten Beziehung, Freunde, Verwandtschaft?

- Für welches Land schlägt dein Herz am ehesten?

- In welcher Sprache findest du in deiner Familie, deinem Freundes- und Bekanntenkreis am ehesten Unterstützung, weil jemand die Sprache bereits gelernt
hat oder spricht?

Ich wünsche dir ein gutes Händchen bei deiner Entscheidung und viel Glück und Erfolg für deine weitere schulische und berufliche Zukunft.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde Spanisch ist leichter.

Du kannst ja versuchen in deiner Freizeit Japanisch zu lernen.

Ich finde es schwer wegen den Zeichen (wollte Koreanisch lernen aber ich bin gescheitert habe es deshalb aufgegeben)

Anderseits wenn du dich dafür interessierst wirst du wahrscheinlich mehr lernen.

Aber ich glaube spanisch wäre besser weil mehr Leute spanisch als Japanisch sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Spanisch. Es hat eine gewisse Ähnlichkeit mit Latein wie andere leichte Sprachen- du wirst parallelen finden.
Im Japanischen musst du SEHR VIEL lernen (habe Latein, Spanisch und Japanisch gelernt^^) Die Schriftzeichen alleine sind schon schwer genug und dann kommt noch das aussprechen...
Ich empfehle dir Spanisch wärmstens. Damit kannst du auch mehr anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde japanisch vergessen. Ist zum ersten extrem schwer und wenn dann ist Mandarin die sinnvollere Variante.

Spanisch dagegen ist eine Weltsprache. Sehr zu empfehlen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spanisch ist einfacher als Franze und vergiss japanisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blxckflower
14.01.2016, 22:52

xD eiskalt.. Gründe?

0
Kommentar von melonmanjan
14.01.2016, 23:35

Die andren haben gute Gründe gennant

0

Was möchtest Du wissen?