sprache im land lernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an. Wenn du dort einen Sprachkurs machst, bist du in 3 Monaten (vor Ort) fit, wenn du dich reinhängst. Um richtig fließen Spanisch in einem weitem Themenfeld zu sprechen und 100%ig zu verstehen brauchst du schon 2 Jahre im Land.

Also: viel Kleingeld mitnehmen, aber am besten jetzt schon anfangen, Spanisch zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Land lernt man die Sprache schneller, doch vorher mal Gedanken um die übrigen Kosten machen, Wohnung, ist ein Einkommen während des Aufenthaltes gegeben? Es wird ein Visa benötigt, das einmalig um 90 Tage verlängert werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich musste für den Aufnahmetest eines speziellen Studiengangs Spanisch lernen (B2 Niveau). Ich hatte in der Schule keinen Spanisch Unterricht und habe zuerst auf einer Reise 2 Monate lang soviel gelernt dass ich mich unterhalten konnte und dann in 5 Monaten in Chile mit einem Wörterbuch und der Wikibooks-Spanisch Seite (kein Sprachkurs) mein Spanisch so weit verbessert, dass ich den Aufnahmetest bestanden habe. Freunde von mir haben ähnliches geschafft, also wenn du dich anstrengst dann kannst du ziemlich schnell ein gutes Niveau erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?