Sprache durch Fernsehen lernen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja, aber bei Erwachsenen ist das schwieriger als bei Kindern. Mein Sohn wächst auch mehrsprachig auf und die meisten deutschen Vokabeln hat er aus den Zeichentrickfilmen.

Viele Ausländer hören auch am Anfang Radio, weil durch den Fernseher kann man sich anhand der Bilder einiges interpretieren, aber beim Radio ist das nicht möglich. Aber möglich ist es auf jedenfall!

Wenn Du ein paar Worte kannst und die Filme einfach zu verstehen sind, geht das schon ein bisschen-kenne das von engl Filmen, man gewöhnt sich z.B. an die Redewendungen, den Klang der Sprache, Aussprache.. Aber richtig lernen, von 0 an- niemals.

Ich denke wenn Du die Filme in deiner Muttersprache kennst oder sie mit Untertiteln sind, dann könnte das funktionieren. Vielleicht ist es auch möglich durch extrem viel Zeit vor der Glotze.

frag mal niederländer, woher die fast alle verhältnismäßig gut deutsch und englisch sprechen können. es lebe das unsynchronisierte fernsehen!

Ich habe über das Schauen amerikanischer Serien im niederländischen Fernsehen (mit ndl. Untertiteln) sogar zwei Sprachen gelernt.

Das geht sehr wohl - ich habe so Polnisch gelernt - und die Sprache ist nun wirklich gruselig schwer...

Geht nicht. Weil du weißt ja dann nciht was die Wörter bedeuten. Wenn es mit Untertiteln ist, dann kann man es schon lernen ;)

Nein nicht nur. Aber es kann schon helfen wenn man die Sprache etwas kann

Kann man Dir auch erzählen, daß die Babys vom Klapperstorch kommen?

ne das haut net hin :P

0

Was möchtest Du wissen?