Profitieren Musiker von Spotify?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Spotify verdient man nichts. Davon kann man sich nicht mal Kaugummies kaufen. 

Es wird zu sehr zum Musik hören verwendet anstatt einfach neue Lieder zu suchen und danach zu kaufen. 

Wile die Spotify Qualität meist sowieso grauenhaft ist, könnte man sie aber gerne noch weiter runter schrauben damit man auch an dem Verkauf des Albums mal etwas Verdient und nich die 0, 01 Cent Pro Stream (Wenn es überhaupt so "viel" ist was man Verdient.)

Ob es wirklich stimmt das manche nicht wissen das ihre Musik auf dem Portal ist kann ich dir nicht sagen. Ich weiß das unser Album nicht drauf ist. Ich glaub so verdienen wir mit den 10 Leuten die es kaufen mehr als mit 100000 die es Streamen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spotify ist mit der größte legale Musikstreaming-Service. Spotify finanziert sich über die Werbung die zwischen den einzelnen Liedern geschaltet wird.
Für einen bestimmten Betrag im Monat kann sich der Spotify-Nutzer auch die Musik auf sein Handy herunterladen, die nach dem Monat aber wieder vom Gerät gelöscht wird.
Wie viel Prozent die Musiker allerdings daran verdienen weiß keiner so genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Musiker wissen schon, dass ihre Stücke auf Spotify sind. Richtig ist, dass die Künstler nur einen sehr geringen Geldbetrag bekommen, der sich keinesfalls rentiert. Spotify schaltet wenig Werbung (Online Werbung ist echt billig, also wird darüber nicht viel verdient) und mit 9 Euro im Monat sollte man merken, dass das keine großen Beträge sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giani99
07.02.2016, 17:59

Ich habe auf Spotify ein Album meines Vaters gefunden, aber der hat nichts von dem gewusst. Also die Musiker wissen nicht unbedingt von dem Vorhandensein ihrer Alben auf Sportify.

0

Über Spotify kaum etwas.
Ist also mehr PR, dass die Leute auch mal was kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?