Spotify Premium Account: Besitze ich die Songs?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein du musst sie immer über Spotify öffnen. Aber du kannst spotify auch im Offline-Modus auf deinem PC oder Handy benutzen, nicht aber die Musik in deinem Arbeitsplatz oder auf einem memorystick abspeichern.

Hallo, hier wurde u.a. geantwortet, dass Du die Tracks mitschneiden und als MP3 speichern kannst. Das stimmt zwar, ist aber umstritten. Spotify untersagt das un den von Dir akzeptierten Nutzungsbedingungen, insofern ist es also ein klarer Verstoss gegen den Vertrag. Ob das rechtlich haltbar ist, ist selbst unter Juristen umstritten. Wer kein Risiko eingehen will, sollte auf solche "Tricks" verzichten. Mal ganz ehrlich: niemand zahlt gerne, aber irgendwie muss sich ja jeder Dienst finanzieren. Wer Spotify intensiv nutzen will, der sollte auch bereit sein, die 9.99 zu zahlen. Immerhin kann man ja kostelos streamen, nur die Premiumfunktionen sind kostenpflichtig, was m.E. recht fair ist. Stell' Dir vor, im Supermarkt wäre alles kostenlos, was vor Ort konsumiert wird, nur für den Einkauf für zuhause würde eine Pauschale anfallen.

Hi, danke für die Antwort.
Ich hatte mich inzwischen auch schon über das Mitschneiden mittels Audials informiert. Der Anbieter selbst bezeichnet sich ja explizit als legal, und was ich an juristischen Informationen finden konnte, so sind die AGBs, die ein solches Mitschneiden verbieten, wohl unwirksam. (Ist natürlich strittig, wie immer in der Juristerei, scheint mit aber die herrschende Meinung zu sein). In jedem Fall ist das Mitschneiden damit nicht offensichtlich illegal ;-)

0

Leider nicht. Diese Services werden von keinem Musikdienst mehr angeboten, AUßER du hast noch einen ALTEN Napster Account. Hier kannst du die Lieder noch downloaden.

Was möchtest Du wissen?