Spotify im Geschäft nutzen? GEMA extra zu entrichten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Du wirst GEMA-Gebühren zahlen müssen, denn Spotify versendet keine GEMA-freie Musik. Nur wenn die Künstler nicht Partner der GEMA oder vergleichbarer ausländischer Verwertungsgesellschaften wären, würden keine Gebühren für Dich anfallen. Das ist aber nicht der Fall. Und daher ist es egal, ob die Musik aus dem Radio, dem Internet, dem Telefon oder dem CD-Player kommt. Du mußt GEMA-Gebühren zahlen.

Hallo Zusammen, lieber Jürgen,

deine Frage ist nun schon paar Tage alt - aber die Antwort interessiert vielleicht auch heute noch: Ich würde dir und anderen Interessierten gerne ein kleines Update zu dieser Frage liefern. 

Spotify Premium ist nach wie vor nicht erlaubt. Denn die AGB von Spotify erlauben lediglich die Wiedergabe zu privaten Zwecken, die Wiedergabe im öffentlichen Raum ist nicht gestattet. Auch bei der GEMA heißt es im Vergütungssatz VR-OD 9 / I. "Endnutzer ist diejenige Person, welche das Music-on-Demand-Angebot zum privaten Gebrauch nutzt.“

Es gibt allerdings seit kurzem eine legale Variante und zwar: Spotify Business. Hier kann man sich ein Musik-Programm passend für den Laden zusammenstellen und auch zeitbasierte Playlisten abspielen. Das Paket gibt es ab € 24,99.

Kann man machen, aber probiert doch mal etwas Neues aus: RADIOTAPE. Was die Algorithmen dieser Dienste nämlich nicht liefern ist: eine professionelle wie persönliche Musik-Beratung, maßgeschneiderte
Playlisten und kein Einheitsbrei!

Viel Erfolg mit guter Musik!

1) Du muß GEMA-Gebühren zahlen. Immer wenn es um bekannte Musik geht. GEMA-freie Musik existiert, aber deine Kunden, Personal und Du werden das nicht mögen. Richtige Fahrstuhlmusik meinem Geschmack nach.

2) Die AGB von Spotify sind klar (für Free und für Pro Accounts): nur private Nutzung (mit Familien oder Freunde zu hause passt auch). Aber keine gewerbliche Nutzung. Es ist ungefähr wie einen DVD zu mieten und mit 400 Studenten in der Unisaal anzuschauen. Es geht einfach nicht!

3) Spotify ist keine legale Musik-Streaming-Lösung für Restaurants, Friseure und Ladengeschäfte, aber andere Firma bieten das: Moodmedia (Kanada), Ketchup-Musik (Deutschland), Soundsuit (Deutschland), Soundreef (UK), usw.

 - (Internet, Musik, Spotify)

GEma Gebühren beim Pizza Lieferservice?

Hi zusammen, Hab da mal eine frage. mein Chef betreibt einen Pizza Lieferservice( nur liefern/abholen nicht im geschäft essen oder so) es war jemand von der Gema bei ihm unt meinte er müsse Gebühren zahlen. stimmt das obwohl im geschäft keinerlei dinge für musikwiedergabe vorhanden sind? das einzige was vorhanden ist ist internet/W-Lan was aber eigentlich nur für die onlinebestellung da ist welche dann gleich über das Fax in papierform ausgedruckt werden ansonsten nichts. wäre nett wenn jemand was weis und mir weiterhelfen könnte weil das erscheint mir eher als recht dreißte Abzocke.

...zur Frage

Ist ausländische Musik GEMA-frei?

Ich habe ein Internetradio auf dem ich serbische Musik spielen möchte (weil deutsche, englische,etc. nicht GEMA-frei ist) Muss ich an die GEMA bezahlen?

...zur Frage

Ich habe im Geschäft ein Fernseher, ist bei GEZ angemeldet, ich höre kein Musik, muss ich trotzdem GEMA Gebühren bezahlen?

...zur Frage

Spotify als Hintergrundmusik im Friseursalon - GEMA Tarif?!

Hi!

Ich plane in meinem Friseursalon Spotify als Hintergrundmusikquelle laufen zu lassen - wisst ihr, welches GEMA Tarifmodell dafür greifen würde? Der Salon ist 80 qm groß, also würde das Tarifmodell bis 100 qm reichen.

Allerdings sind die GEMA Ansprechpartner sehr auskunftsunfreudig...daher frage ich hier mal - vielleicht gibt es ja jemanden, der da konkrete Aussagen zu geben kann?!

Besten Dank!

...zur Frage

Gebühren - GEMA?

Hallo Community.

Ich habe eventuell im Sommer den Auftrag, bei einer Abschlussfeier den DJ zu geben. Gehe selbst auf besagte Schule. Die Frage ist nun, welchen Tarif ich nehmen soll, bei der GEMA gibts ja tausende. Kann mir jemand einen Link zum passenden Tarif senden? Hier die Infos: Scheune, qm unbekannt - nie vermessen, ca. 100 Leute (maximal 200), 5 Stunden maximale Laufzeit der Musik, Musikrichtung EDM; Lovesong; Trance; Dubstep; Pop; alternatives.

Besten Dank

...zur Frage

Es es illegal jemand anderem über zum Beispiel WhatsApp Musik zu senden?

Immerhin geht das ja über die persönliche private Nutzung hinaus, oder? Das ist doch so als würde ich eine Webseite machen und da sämtliche Tracks zum Download anbieten, oder? Naja... Ich weiß nicht, schließlich zahlen wir ja sogar für unseren Speicher im Handy GEMA Gebühren. Was sagt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?