Sportvereine für Kinder im Kindergartenalter?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Judo

Yoga

Kinderturnen

Kinderturnen (also halt ohne Eltern), Handball bzw. in dem Alter hieß das bei uns glaub ich 'Ballsportgruppe' oder so, Schwimmkurs, Voltigieren

Und ob das Mädchen jetzt beim Hören deiner Vorschläge begeistert ist, sagt in dem Alter vermutlich nicht besonders viel aus, da müssen die Eltern einfach mal mit ihr zu den entsprechenden Sachen hingehen und es ausprobieren

Ich war damals beim Kinder Turnen. Also ohne Eltern. Das habe ich von 3-9 gemacht. Das war immer eine schöne Zeit. Und für meine Eltern auch, denn wenn ich Abends dann zuhause war, dann bin ich immer sofort eingeschlafen. Ist also sehr anstrengend gewesen.

Vllt. gibt es so etwas ja auch bei euch.

Ja, gibt es, aber Turnen will sie nicht.

0

Meistens gefallen den Kindern erst die Sportarten, wenn sie diese mal ausprobiert haben. Fussball ist natürlich was, da dort im verein wahrscheinlich viele aus dem Kindergarten auch spielen und man so in einer Mannschaft ist und mit anderen die Sportart betreibt

Für Kinder im Kindergartenalter ist kein Sport etwas, die müssen sich vielfältig bewegen und nicht auf einen Sport festgelegt werden.

Du kannst im Schwimmbad planschen gehen, damit es später keine angst vor Wasser hat.

Sie kann schon schwimmen, aber die Eltern wollen gerne das Kind in einen Sportverein schicken, nebenbei bewegt sie sich natürlich trotzdem.

0
@RainyWeather

Dann einen vernünftigen 'Breitensportschwimmverein, der mehr macht, als Kleinkinder über die Bahnen zu hetzen.

0

Was möchtest Du wissen?