Sportunterricht im Freien zu anstrengend?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei den jetzigen Temperaturen ist Sport im Freien völlig unproblematisch. Erst im Hochsommer bei hohen Ozon-Konzentrationen sieht das anders aus.

Grundsätzlich solltet ihr in der Doppelstunde schon auch etwas trinken können. Sprecht doch hier mal mit eurem Lehrer, ob ihr eventuell Plastikflaschen mit an das Spielfeld nehmen könnt (keine Glasflaschen). 

Allerdings kann ich mir vorstellen, dass seine (wahrscheinlich nicht unbegründete) Sorge ist, dass ihr dann ständig lieber trinkt und Pausen macht, als zu sporteln.

Wichtig ist, dass ihr auf jeden Fall nach dem Sport ausreichend trinkt. Hier aber keine Cola, Limo oder Energy-Drinks, sondern Wasser (alternativ auch dünne Saftschorlen).

Für normale Sportstunden brauchst du normalerweise nicht extra eine kohlehydratreiche Mahlzeit vorher. Das ist bei Leistungssport sinnvoll, aber bei Schulsport nicht unbedingt nötig. Iss vorher nichts Schweres. Frühstücke ausreichend. Mehr Vorbereitung solltest du nicht brauchen.

ihr benötigt alle viel mehr sport und training. wir haben früher nicht gejammert, da wurde gekämpft und durchgehalten. kein wunder, das es so viele luschen in den schulen gibt. beisst doch mal die zähne zusammen .....

Was möchtest Du wissen?