Sportunfähigkeit nach Beschneidung

7 Antworten

  • Übelege dir unbedingt, ob die Beschneidung wirklich nötig ist und ob die gewählte OP-Technik die für dich optimale ist. Fast immer ist eine radikale Beschneidung unnötig und andere, vorhauterhaltende Techniken wären besser.
  • Wie alt bist Du? Während der Pubertät sollte noch nicht beschnitten werden, da Penis und Vorhaut noch wachsen und durch Dehnungsübungen die meisten Phimosen behoben werden können.
  • Heutzutage ist es in sehr vielen Fällen nicht nötig, bei einer Phimose die Vorhaut zu beschneiden, wie das früher üblich war. Die Vorhaut ist ein sehr sensibles Hautstück und trägt für viele Jungen und Männer ganz erheblich zur sexuellen Stimulation und Lustgewinn bei.
  • Fast alle unbeschnitten Männer masturbieren durch Hin- und Hergleitenlassen der Vorhaut und empfinden dies als schönste Variante, obwohl andere Techniken auch funktionieren und ausprobiert werden. Diese Form der Masturbation kommt auch dem richtigen Sex am nächsten.
  • Auch würde die eigentlich als zarte, feuchte, sensible Schleimhaut ausgestattete Eichel dann freiliegen, austrocknen, verhornen und dadurch signifikant unempfindlicher werden. Dieses Abstumpfen mag zwar die Ausdauer erhöhen, reduziert jedoch den eigenen Lustgewinn.
  • Sehr oft helfen Dehnungsübungen (siehe unten), die man selbst durchführen kann und die oft bereits nach einigen Wochen zum Erfolg führen. Gerade in der Pubertät wachsen Penis und Vorhaut noch und Dehnungsübungen haben besonders oft Erfolg.
  • Wenn die Vorhaut beschnitten werden muss, ist es definitiv sinnvoll, soviel Vorhaut zu erhalten wie möglich. Es gibt moderne Operationstechniken (Vorhauterweiterung, Triple-Incision, Teilbeschneidung nach Maß), die sowohl Dein Problem lösen als auch viel Vorhaut erhalten, was sowohl im kosmetisch-ästhetischen Sinne als auch im sensorischen Sinne dringend anzuraten ist. Versuche mit verschiedenen Ärzten (Urologen, Chirurgen) über Deinen Wunsch zu sprechen, die Vorhaut möglichst zu erhalten und bestehe auf moderne OP-Techniken und lass Dir bloß nicht einreden, eine radikale Beschneidung sei besser. Es genügt definitiv, die Vorhaut soweit zu öffnen, dass ein problemloses Rückstreifen am erigierten Glied möglich ist. Die Kürzung der Vorhaut sollte soweit durchgeführt werden, dass am schlaffen Penis die Eichel nur gerade noch vollständig bedeckt bleibt.
  • Denke auch daran, dass beschnittene Jungen in Deutschland recht selten sind und ein anders aussehender Penis durchaus zu Hänseleien in Umkleiden oder Duschen führen kann, zumindest aber zum Auffallen und Anderssein. Manche Frauen finden beschnittene Penisse schöner, viele andere weniger schön. Das Normale ist in Deutschland ein intakter, natürlicher Penis mit Vorhaut.
  • Zusammenfassend ist die Vorhaut definitiv aus sexuellen und ästhetischen Gründen erhaltenswert.

DEHNUNGSÜBUNGEN

  • Die Vorhaut äußerlich und so gut es geht auch die Innenseite mit feinem Babyöl einreiben (z.B. "Penaten Sanft-Öl, parfumfreies Babyöl") und dehnen, also seitlich, quer, längs, in alle Richtungen ziehen, versuchen von innen zu dehnen. Soweit zurückziehen und dort halten, wie es schmerzfrei möglich ist, nicht übertreiben! Dies am besten morgens und abends regelmäßig über mehrere Wochen für etliche Minuten, also mehrere Dutzend mal je Sitzung, durchführen, gerne auch nachts vor dem Einschlafen richtig lange immer wieder quer- und längsdehnen, nach vorne ziehen, seitlich auseinander, weiter zurück, festhalten, wieder vor. Das Babyöl schadet nicht und wird erst bei der nächsten Dusche abgewaschen. Die Dehnung schrittweise von schwach zu stark intensivieren. Nicht nur die obere Kante dehnen, sondern die ganze Vorhaut, wo immer es geht. Es ist empfehlenswert, die Dehnübungen sowohl am erschlafften Penis durchzuführen, weil man da besser in alle Richtungen dehnen und ziehen kann, als auch am erigierten Penis zu probieren, weil man da die Fortschritte besser sieht und der steife Penis sehr gut von innen dehnt.
  • Es muss gar nicht das sofortige Ziel sein, die Vorhaut "endlich" zurückziehen zu können. Dehne in Ruhe und ausführlich und ziehe immer nur soweit zurück, wie schmerzfrei und problemlos möglich ist. Wunden, Schmerzen und Narben unbedingt vermeiden!
  • Statt Babyöl im Bett ist es auch sehr gut, diese Übungen in einem warmen Wannenbad durchzuführen. Die Haut ist dann auch geschmeidig, feucht, warm und dadurch dehnbarer.
  • Im allgemeinen tritt schon nach wenigen Wochen der Erfolg ein. Dann trotzdem weitermachen, weiterdehnen, weiter steigern, damit die Vorhaut am erigierten Penis leicht und geschmeidig durch einfache Bewegung hin- und hergleiten kann und auch den ganzen Penisschaft freilegen kann. Diese Übungen gehen dann irgendwann in Masturbation über. Das macht nichts, sondern ist förderlich für die Dehnung und Vorbereitung auf späteren Verkehr.
  • Zusätzlich (!) kann die rezeptfrei erhältliche Salbe Bepanthen die Haut dehnfähiger machen. Dazu mehrfach täglich die Vorhaut eincremen.

KONKRET ZU DEINER FRAGE:

  • Wundabheilung dauert etwa zwei bis drei Wochen, endgültige Vollausheilung etwa sechs Wochen.
  • sexuellen Handlungen sind in den ersten drei bis vier Wochen nicht möglich und definitiv nicht förderlich
  • Sport ist für die ersten zwei Wochen definitiv nicht gut, denn Kontakt könnte die Wunden gefährden. Eventuell auch besser vier Wochen Vorsicht.
0

Frenulum breve das Bändchen :::::::::..muß nicht zwingend durchtrennt werden,** sondern kann durch seitliche, keilförmige Einschnitte an der Vorhaut gewissermaßen verlängert werden.:::**::::::::..kein großer Eingriff , auf keinen Fall vergleichbar mit einer kompletten Beschneidung (Zirkumzision) und den Lustverlustfolgen.

Das Empfinden dürfte unverändert bleiben - mit Ausnahme natürlich der beschriebenen Spannung, die wegfallen sollte!.... ist die Veränderung nicht mit einer Zirkumzision vergleichbar.

Aufgrund von phimose muss man in 95prozent der fälle NICHT beschneiden! Es gibt salben, die das hautwachstum anregen und es gibt vorhautERHALTENDE phimoseoperationen (hatte ich selber mit sieben - übrigens unnötig in dem alter).

Wurden Dir alle alternativen behandlungsmethoden erklärt, bzw. hAst Du überhaupt eine phimose? Die Vorhaut lässt sich manchmal erst mit 17 vollständig zurückrollen, das ist normal und wenn keine beschwerden dasind auch kein problem (casanova hatte das bis 17, schreibt er)

Www beschneidung- von- jungen punkt de/ home/ die- vor hau t/ na tue rlic he- e ntwic klung- de r- vorha ut. htm l

http://www.phimose-info.de/phimose-forum/index.php

Das beantwortet nicht meine Frage, aber danke für diese zusätzliche Information.

Ich habe das ausführlich mit meinen beiden Ärzten geklärt, und da zusätzlich noch ein Frenulum breve vorliegt, ist die Operation definitiv angebracht.

0

Beschneidung oder Frenulumplastik?

Also diese Frage baut auf eine voherige Frage zum Thema Beschneidung/Phimose, Frenulum auf. Also ich war mit meinem (nun bestätigten Frenulum breve) beim Arzt (Urologe). Also er hat sich das Angeschaut und hat paar Fragen Gestellt zb. Wie es bei einer Erektion etc. Meinte dann so zu mir ja also ein zu kurzes Band habe ich, aber auch ne beginnende Narbige Phimose. So da habe ich ihn gefragt was er mir empfehlen würde. Er meinte dann also Beschneidung ist das Letze Mittel. Als erstes bekomme ich jetzt ne Salbe (der Termin war vor ca. 3 Monaten) und ich solle diese 2 mal anwenden Abends und Morgens das Band und auch die Vorhaut dehnen. So nun sind 3 Monate rum und war heute beim Gleichen Arzt. Er meinte das das Band gleich aussieht und da sich nichts machen lässt ohne OP. Und die Vorhaut hat er sich heute unter einer Art Lupe /Mikroskop angeschaut ob die Narben stark sind. Er meinte es sind schon viele und es werden mehr, ich hätte ne Veranlagung dafür. Weiter sagte er, also ich kann mir jetzt überlegen Beschneidung (ruhe für immer) oder Plastik und die Haut in Ruhe lassen und schauen was passiert.

Zuhause angekommen meinte meine Mum dann so, ja lass dich Beschneiden sie wäre dafür. Mein Dad meinte das selbe. Und meine zwei Besten Freunde meinten halt (einer ist Beschnitten) lass es machen ist besser als 2 mal.

Nun die Frage Beschneidung oder Plastik und weiter schauen??

MfG

Markus

...zur Frage

Phimose im Jugendalter, was tun?

Hallo Ich werde bald 16 Jahre alt und habe eine angeborene Phimose (Vorhautverengung) und weiß nicht, was ich machen soll. Ich bekomme meine Vorhaut selbst im schlaffen Zustand nicht über die Eichel und eine leichte Verklebung habe ich auch. Über dieses Problem weiß noch keiner bescheid und ich hab auch keine Ahnung, was ich machen soll denn mir ist das ganze ziemlich peinlich. Mir ist auch eine Beschneidung nicht ganz geheuer und eine Dehn-therapie kann die Verklebung auch nicht lösen. Ich freue mich sehr über jeden Ratschlag da ich wirklich keine Ahnung hab wie ich damit umgehen soll aber das Gefühl habe, dass ich endlich etwas ändern muss. LG Jonny

...zur Frage

Beschneidung bei zu kurzen Frenulum?

Hey folgende sorge habe ich: Wenn ich meine Vorhaut komplett bis anschlag zurück ziehe neigt sich die eichel deutlich und es tut auch weh also ist es ja zu kurz. So als weiteres habe ich festgestelltlt das wenn ich ein steifen Penis bekomme das meine Vorhaut nicht wirklich selbstständig hinter geht sondern ich sie hinter schieben muss ist das Normal?

Und das letzte bei dem zurück schieben klebt wie ganz leicht die vorhaut an der Eichel also wie als ob sie sich erst lösen müsste ?

Zusammengefasst:

  1. Ist mein Frenulum  zu kurz ?
  2. Habe ich eine Phimose ?
  3. Wenn nur das Fenulum zu kurz ist bezahlt dann die Krankenkasse auch eine Beschneiung?


MfG

Markus

...zur Frage

Was machen gegen Smegma wenn man nicht dran kommt?

Also ich bin 16 und habe Phimose und kann die Vorhaut wirklich nie zurück ziehen jetzt werde ich wahrscheinlich bald beschnitte doch vor kurzem ist mir Smegma unter meiner vorhaut aufgefallen da ich aber nicht weiß wie viel darunter ist (an meiner Eichel) frage ich mich jz was ich tun kann und ob das schlimm ist. Wird es vielleicht auch bei der Beschneidung behoben?

...zur Frage

Teilbeschneidung bei Phimose / Eichelübersensibilität?

Hi, Ich bin 17 und habe eine leichte Phimose: Ich kann (mit ein wenig Zeit) die Vorhaut nur im schlaffen Zustand zurückziehen, allerdings wird der Schaft dann auf ~ 2/3 seines Durchmessers zusammengezogen und es ist natürlich unangenehm, genauso wie die Berührung der Eichel / Innenhaut.

Wenn man die zu enge Spitze der Vorhaut abschneiden ließe könnte man sozusagen 3 Fliegen mit einer Klappe schlagen: Phimose, Empfindlichkeit ( und dieser blöde Leberfleck ;) ).

Hatte jemand hier eine solche Teilbeschneidung? Gibt es so was überhaupt?

Oder hilft nur Abhärtung oder Beschneidung?

DiV

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?