Sportstudium mit FHR?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du bräuchtest eine bestanden sportliche Eignungprüfung und Abitur.

Abitur kannst Du als Nichtgymnasiast ausschliesslich mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung an staatlichen Einrichtungen machen. Rein theoretisch kannst Du das dann mit FHR an einer Berufsoberschule in einem Jahr in Deinem Fachbereich. Möcht ich sehen, ob das so einfach klappt !

Mit nur einer Fremdsprache bekommst Du nur die Fachgebunde Hochschulreife Deines Bereiches. Ist das z.B. Wirtschaft zählt dieses Abitur dann nicht für Sport.

Niemand kann allerdings verhindern, dass Du dich privat auf die Abiturexternenprüfung (auch ohne Berufsausbildung !) vorbereitest. Es gibt Oganisationen die das unterstützen. Eigentlich hast Du keine Wahl !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?