Sportstudio, fristlose Kündigung mit Attest wann gültig?

6 Antworten

sobald du das Attest vorgelegt hast, wird das Stuio dieses auf Echtheit prpfen und dann wird die Kündigung rechtskräftig, aber erst ab Ende des Monats. Also morgen Attest hinbringen, dann bist du zum 31.05. raus. Wenn du das Attest erst nächste Woche abgibst, musst du den Juni noch bezahlen

Fristlos - mit Attest! Du hast aber das Attest nicht nachgereicht. Also ist die fristlose Kündigung hinfällig und du musst zahlen.

Fristlos = sofort, aber du musst das Attest gleich zeigen. Es ist schön, dass du das Attest nachreichen könntest, wieso hast du es nicht sofort hingeschickt? Oder sollen die jedem glauben, der schreibt er hat ein körperliches Problem und nicht mehr kommen kann?

Fitnessstudio keine Kündigung trotz Attest?

Hallo also in meinem Fitnessstudio habe ich letztens eine Kündigung abgegeben worin ausdrücklich steht vom Orthopäden das ich kein Sport machen kann und trotzdem zieht mit dieser dumme Esel noch jeden Monat Beiträge ab. Habe ich sie falsch geschrieben? Habe ein musterschreiben aus dem Netz genommen. Weiß jemand wie ich es schreiben kann sodass der Vertrag wirklich gekündigt ist?

...zur Frage

Kündigung Mietvertrag per Fax gültig?

Kündigung Mietvertrag per Fax gültig?

...zur Frage

Anspruch auf Schadensersatz? (Bein gebrochen im Treppenhaus)

Hallo, lerne derzeit für eine Recht-Klausur. Habe zu folgenden Fall eine Frage:

A mietet von B eine Wohnung. Der Freund X wohnt bei A mit in der Wohnung. X stürzt im Treppenhaus, weil die Beleuchtung teilweise ausgefallen ist und bricht sich sein Bein. Hat X einen vertraglichen Anspruch gegen B, obwohl er NICHT in der Mietvertragspartei ist? Nach welcher Rechtsfigur könnte A einen Rechtsanspruch geltend machen? Durch welche Kriterien wir der geschützte Personenkreis begrenzt?

Mein Ansatz: Ja X hat einen Anspruch auf Schadensersatz. §823 Schadensersatzpflicht. Durch die fehlende Beleuchtung wird fahrlässig gehandelt?!

Evtl. ensteht auch ein Vertrauensschaden? Das heißt X muss so gestellt werden, wie er ohne die Verletzung gestanden hätte?

Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Die richtige Anspruchsgrundlage finden

Hallo Ihr,

ich habe ein Problem, und zwar habe ich gerade ein Studium angefangen indem wir auch das Fach Arbeitsrecht haben. Leider wurde uns nicht alles genau erklärt aus fehlender Zeit.

Daher hier meine Frage:

Wie erkenne ich bei arbeitsrechtlichen Fällen, welcher § aus dem BGb die richtige Anspruchsgrundlage ist?

Habt Ihr evtl. Tipps wie ihr bei solchen Fallbearbeitungen vorgeht und wie ihr die Anspruchsgrundlage findet?

Habt Ihr evtl. häufig vorkommende Anspruchsgrundlagen-Paragraphen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schön.

:-)

...zur Frage

Eine Kündigung per Email vor ankündigen = gültig?

Ich trage Sontags Zeitungen aus. Da ich aber nun plötzlich weit weg umziehen muss bleibt mir nix anderes übrig als zu kündigen.

Mein Chef bei der Zeitung sagte mir vor einem jahr, ich solle eine Kündigung 6 Wochen im vorraus ankündigen. Da es Wochenende war als ich vom Umzug erfuhr, habe ich ihm eine Email geschrieben (Das war gestern Abend)  - in der ich klar gestellt habe das ich  nur noch im Juni austragen werde und das er sich bei mir melden soll.

Die Email war genau noch in dem Zeitraum abgeschickt worden, das ich nur noch im Juni zu arbeiten habe.

Jetzt meinte aber eine Freundin das dieser Mann zur Zeit gar nicht daran denkt Leute zu entlassen weil viele in den letzten Wochen gekündigt haben. Es wäre nicht das erste mal, dass er Emails ignoriert um später dan sagen zu können "sie müssen von jetzt an noch 6 wochen arbeiten".

 

Jetzt frage ich euch:

Ist die Email mit meiner Kündigung gültig? Sicher werde ich noch etwas schrifltiches nach reichen, mir geht es nur darum ob er diese Email schon ernst nehmen muss auch wenn er sie mit absicht ignoriert.

 

Ich bin in 6 Wochen bereits im Ausland und kann gar nicht mehr austragen, deshalb ist es wichtig.

...zur Frage

Wird bei Kündigung von GMX ProMail per E-Mail wirklich gekündigt?

Mein GMX ProMail-Testmonat läuft bis heute. Da es schon spät ist, kann ich den Kundenservice von GMX telefonisch nicht mehr erreichen. Da ich auch kein Faxgerät habe, habe ich den Vertrag per E-Mail gekündigt. Auf einigen Webseiten habe ich aber gelesen, dass der Vertrag per E-Mail nicht gekündigt wird. Hat jemand erfahrungen damit? Wird der Vertrag gekündigt, obwohl heute keiner mehr die Kündigung bearbeitet? Ist es vielleicht ratsam, GMX TopMail als Testmonat freizuschalten, um die Kündigung per Fax schicken zu können und ihn anschließend zu kündigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?