Sportrangliste mit Excel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn-dann brauchst du allenfalls für die Unterscheidung nach Geschlecht. Die Zuordnung der Leistung zur jeweiligen Punktzahl würde ich über einen SVERWEIS machen.

Ich würde es genauso machen - die wenn-dann-Verschachtelungen werden dann vermutlich recht lang, aber das bekommt man recht schnell hin. Und so viele Variablen hast du ja nicht.

Was möchtest Du wissen?