Sportnoten ohne Vorbereitungszeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Theoretisch müssen Inhalte abgeprüft werden, welche im Unterricht vermittelt wurden. Aber generell kann ich dazu nur empfehlen erst einmal das Gespräch mit dem Lehrer aufzusuchen. Ihr habt ja bestimmt mehr Unterricht, als 7 min pro Woche, da könnt ihr ihn dann bitten einfach mehr zu üben, besonders solche Sachen, die man nicht zu Hause üben kann (wer hat schon ne Kugel dafür zu Hause). Wenn er sich uneinsichtig zeigt muss man abwägen wie wichtig die Note für einen ist und bedenken, dass man eventuell noch weitere Konflikte mit diesem Lehrer bekommt. Wenn die Note sehr wichtig ist und auch weitere Gespräche scheitern kann man die Eltern aller schüler zur Sammel-BEschwere auffordern und den Rektor auf diesen Misstand hinweisen (wobei es immer problematisch ist mit so vielen Eltern zusammenzuagieren).

Das letzte Mittel wäre der Anwalt. Aber danach werden die Lehrer auf deiner Schule, wenn auch respekti´voll, eher pissig sein.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuLuLiLa09
22.06.2016, 20:05

Erst einmal ein Danke für deine Antwort :) Einsicht ist bei diesem Lehrer nicht vorhanden. Reden funktioniert nicht. Meine Frage war eher, ob das rechtlich erlaubt ist.


1

Was möchtest Du wissen?