Sportlicher Ausdruck "Pumpen"

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Pumpen heißt Krafttraining machen. Der Begriff kommt daher, dass beim Training Blut in die Muskeln geströmt wird und die Muskeln deshalb "aufgepumpt" aussehen. Viele Bodybuilder fahren voll auf den Effekt ab.

die idioten und ahnungslosen meinen mit pumpen im studio trainieren. jemand der halbswegs weiß, was er da tut, spricht erst vom pumpen, wenns auf höhere wiederholungsbereiche geht, was wirklich viel blut in die muskeln pumpt (dadurch schwellen diese an und man meint, sie würden platzen. absolut geiles gefühl...arnie meinte sogar, es sei besser, als sex :D)

Gewichte stämmen/Fitnessstudio

Pumpen heißt einfach an Geräten trainieren

Sie "pumpen" sich gegenseitig ihren "Saft" in das Hinterstübchen während sie dabei an Muskelzuwachs gewinnen.

In unserer heutigen Gesellschaft bewirkt dies einen außerordentlich hohen Grad der Maskulinität.

Was möchtest Du wissen?