sportlich aber dick?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lies mal auf http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperbautyp die einzelnen Abschnitte über die verschiedenen Körpertypen, das hat mir auch sehr geholfen.

Entweder hast du zwar viele Muskeln aber die Fettschicht darüber lässt dich dicker aussehen als du bist oder du isst so schlecht, dass du wirklich Übergewicht hast, das glaube ich aber eher weniger.

Ich tippe mal darauf, dass du eher ein Endomorpher Typ bist, da kannst du auch spezielle Trainingspläne oder Ernährungspläne im Internet finden, hier mal ein Abschnitt von wikipedia als Beispiel.

Ich persönlich habe das selbe Problem aber ich halte nicht viel von Diäten und mag einen rellativ muskolösen Körper bei Frauen, entweder du achtest mehr auf deine Ernährung oder findest dich damit ab wie du bist und bist dann auch ein bisschen zufriedener :)

Endomorph

Der endomorphe Typus entwickelt sich körperlich gut und gleichmäßig, baut dabei aber auch schnell Fett als Ballast auf. Das Augenmerk liegt hier auf Fettabbau.

Im Trainingsprogramm sollte aerobes Training eingebunden sein, also Radfahren, Laufen und andere Sportarten mit hohem Kalorienverbrauch. Dieses Training fällt dem endomorphen naturgemäß am schwersten. Das Training selbst sollte eher langsam und ausgedehnt als besonders intensiv sein.

Im Ernährungsprogramm sind immer Diäten angesagt, die möglichst ausgewogen sein sollten. Möglichst keine Trennkost, sondern von allem etwas, Eiweiß, Fett/e, Kohlenhydrate, womöglich ergänzen mit Vitamin- und Mineralpräparaten. Dieser Körpertypus spricht auch gut auf Low-Carb (Ernährungsumstellung auf weniger Kohlenhydrate) an.

Also es kann zum einen daran liegen, dass du vielleicht wirklich zu viel isst, ich denke aber eher, dss du einfach mehr Muskeln als andere hast und du dich daher als "dicker" empfindest. Muskeln brauchen eben Platz ;)

Du müsstest nicht dünn sein, sondern sportlich-athletisch-muskulös. Dennoch kann es sein, je nachdem wie deine Ernährung aussieht, dass dein Körperfettanteil dennoch etwas hoch ist und man von deinem athletischen Körper deshalb nicht so viel sieht ;) ein guter "definierter" Körper ist zu 80% Ernährung und nicht Sport

Es gibt 2 Körpertypen.

1 Typ nimmt sehr langsam Muskeln auf und sehr schwer, aber die sind dünn, da sie es schwer haben, zuzunehmen

ein anderer Typ nimmt halt schneller zu, nimmt aber schneller Muskeln auf...

Also: Lass mal Kohlenhydrate abends weg(Wie isst du?)...Auf die Ernährung kommts an

Du isst zuviel? du isst zu unregelmäßig? dein Stoffwechsel? Du isst vor dem SChlafengehen zuviele Kohlenhydrate? Ja das kann einer der gründe sein :D

Was möchtest Du wissen?