Sportlehrer gibt mir als Zeugnisnote eine 5 - berechtigt?

8 Antworten

Du solltest das mit deinem Sportlehrer besprechen wieso du die 5 bekommen hast. Das mit dem Fußball soltest du aber auch ansprechen.Die Chance das du die Note noch so kurz vor den Sommerferien (Anfang spätesten am 31.7.15 je nach Bundesland) ändern kannst ist sehr unwahrscheinlich da die Leher die Noten zwei Wochen vor Beginn der Sommerferien machen müssen. Tut mir Leid für dich😢

(Sorry für den langen Text). 

Mach dir nichts draus und übe vllt mit Freunden in den Sommerferien Fußball.

LG Gummibaer1006😄

Notenschluss ist eigentlich schon rum ^.^

0

Erklär deinem Lehrer, dass du grundsätzlich motiviert bist und auch Lust am Sport hast - nur dass Fußball eben nicht so deine Sportart ist. Sobald ihr die Sportart wechselt gibst du Gas! Dann wird die Note auch wieder hochschnellen.

Hei er kann dir auf Grund des vergessen nicht gleich eine 5 geben. Nur weil du nicht Fußball spielen kannst... Naja rede mal mit ihm und frage ob ihr auch mal was anderes spielen könntet! LG ;)

Ein Lehrer muss beachten was ein Schüler kann und was nicht. Aber nur weil du etwas nicht besonders gut kannst oder magst, trotzdem aber so gut es geht mitmachst, ist eine 5 noch lange nicht berechtigt.

Zeugnisnoten müssen durch Leistungskontrollen begründet sein. Er kann dir nicht pauschal eine 5 geben. Normalerweise sollten auch Komponenten aus Leichtathletik wie z.B. 100m, 1000m, Weitsprung oder sowas auf dem Plan stehen mit denen man messen kann. Eine weitere Komponente ist eben Mannschaftssport, welches benotet werde kann. Wenn du sonst zwischen 3 und 4 stehst müsstest du ja sonst nur dauernd 6en bekommen haben. Die muss er erstmal begründen.

Wie gesagt in Leichtathletik usw hatte ich immer etwas zwischen 3 und 4 :-)

0

Was möchtest Du wissen?