Sportkurs wechseln, gute Gründe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Die Zeiteinteilung ist schon mal ein guter Grund - passt besser für dich, damit hast du mehr Zeit für Hausaufgaben und lernen, musst nicht Stundenlang unnötig mit warten verbringen oder ettliche Stunden durchgehend konzentriert sein. Lehrer sind auch Menschen und verstehen das für gewöhnlich, so war es zumindest an meiner Schule.

Wechselst du mit dem Kurs auch die Sportart? Dann kannst du als Grund nennen, dass dir in deinem jetzigen Kurs eine gute Note nicht so erreichbar erscheint und du das mit der anderen Sportart eher hinbekommen wirst.

Mehr fällt mir gerade auch nicht ein. An meiner Schule war es grundsätzlich kein Problem, den Kurs zu wechseln, solange es die Kapazitäten gab und solche Begründungen haben immer ausgereicht.

LG

Huhu darf ich fragen ob du den Wechsel geschafft hast? Stehe nämlich vor einem ähnlichen Problem. Falls ja wie genau hast du das angestellt? :) 

Was möchtest Du wissen?