Sportkleidung wann stinkt sie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heutige Sportkleidung aus Polyester lässt den Schweiß deutlich besser durch, als die alte Sportkleidung aus Baumwolle. Es dauert also länger, bis sie anfängt zu stinken.

Wenn sie stinkt, stinkt die neue Kleidung aber genauso, wie die alte.

Früher haben alle geschwitzt und gemüffelt. Da war das normal.
Die Baumwollkleidung war klatschnass. Aber das war kein Makel.
Einfach neutral ein Zeichen von Schweiß.
Dann kam die Bekleidung aus Fasern.
Die sah gut aus aber darin schwitzte man umsomehr.
Dann wurde damit geworben, dass der Schweiß total super abtransportiert wird.
Und heute hat man festgestellt, dass man mehr schwitzt, wenn der Schweiß nicht auf der Haut bleibt. Weil der Körper dann nicht mehr gekühlt wird.
Tja.
Wir haben aufjedenfall alle nach Schweiß gerochen. Frischer Schweiß ist gar nicht so schlimm, wie man denkt.

Was meinst du denn mit deiner Frage? Ich gehe davon aus, das Sportkleidung früher genauso gestunken hat, wie heute auch, schließlich schwitzen die Menschen nicht erst seit gestern.

Wie meinst du das...? Meinst du neu gekaufte Sportkleidung?

Was möchtest Du wissen?