Sportkleidung im Winter, Oberkörper frei, kann das ungesund sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich laufe im Winter auch oft "kurz", allerdings nicht oben ohne. Es gibt sehr gute Funktionskleidung, die die Feuchtigkeit gut aufnimmt, ableitet. Schädlich ist es mMn nicht. Du bleibst ja in Bewegung, und hinterher ziehst Du was an, nehme ich an.

Wenn ich das so höre würde ich auch sagen, dass es ungesund ist und dir zu Funktionskleidung raten. Zumindest ein T-Shirt.

Andererseits kenn ich eine alte Oma, die geht jeden Tag auch im Winter in einem See baden. Und ihr geht es gut.

Also denke ich wenn du es tun willst, dann tu es, aber gehe raus. laufe. und danach ohne anhalten (ampeln ausgenommen) wieder nach Hause, so dass du nicht auskühlst.

ich würd dir empfehlen, wenigstens so ein wie nennt man das material? aus dem halt diese ganzen radsporthosen und so sind. sowas in die richtung wenigstens anzuziehen, vielleicht auch langärmig. die sind doch auch ziemlich dünn, halten trotzdem warm und sind bestimmt auch gut wegen schwitzen und so.. hast doch bestimmt eh welche wenn du gern sport machst

Was möchtest Du wissen?