Ist Sport/Fitnessstudio während der Schwangerschaft möglich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ob man Sport während der Schwangerschaft treibt, ist vor allem davon abhängig, wie die körperliche Konstitution ist. Bist du den Sport gewohnt und treibst ihn schon lange, ist das in der Regel kein Problem. Man sollte als unsportliche Person aber nicht während der Schwangerschaft mit soetwas anfangen.

Wenn du bereits sagst, dass du in einer Risikoschwangerschaft bist, würde ich davon abraten - die paar Monate sollte man aushalten, dem Kind zuliebe.

Vor allem solltest du aber mit deiner Frauenäztin Rücksprache halten, sie kennt dich und kann das besser einschätzen.

"Blöd aussehen" tut es sicher nicht, wenn eine Schwangere Sport treibt - das sollte aber gerade eben auch nicht deine Priorität sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal wie das aussieht, der gesundheitliche Aspekt überwiegt. Ich würde den Frauenarzt um Rat fragen, ob es aus ärztlicher Sicht anzuraten wäre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte grundsätzlich das machen, was man bereits vor der Schwangerschaft sportlich gemacht hat und dies in der Schwangerschaft reduziert weiterführen. Wenn du dich vor der Schwangerschaft schon nicht mehr sportlich betätigt hast, solltest du damit jetzt auf gar keinen Fall plötzlich wieder anfangen. Eine normale tägliche Bewegung wie spazieren gehen und walken und ein Gymnastikprogramm für Schwangere würde dir wahrscheinlich besser helfen. Gymnastikprogramme für Schwangere gibt es zu zigtausenden im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das sieht nicht blöd aus aber bei einer Risikoschwangerschaft würde ich erst mit meinem Arzt sprechen ob Yoga ok ist. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für schwangere gibt es extra Kurse, wie wäre es, wenn Du Dich da anmeldest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an was du machst . du solltest nicht übertreiben . ich würde dir empfehlen spazieren zu gehen . weil wenn du rennst dann kann es vielleicht passieren dass die blase platzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du es nicht übertreibst und kein Risiko eingehst, spricht nichts dagegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?