Sportbootführerschein See ohne Prüfung erwerben

2 Antworten

Ohne Prüfung

Den Sportbootführerschein See bekommst du OHNE PRÜFUNG, wenn du eine Schiffsoffiziers-Ausbildung gemacht hast, oder wenn du ein sonstiges amtliches Befähigungszeugnis zum Führen eines Wasserfahrzeugs besitzt.

MIt Prüfung

Alle anderen Normalsterblichen kommen um zwei Prüfungen (Theorie und Praxis) nicht herum.

Inhaber des Sportbootführerschein Binnen

... müssen seit dem 1. Mai 2012 noch eine "verkürzte Theorie-Prüfung" (= 23 Fragen auf einem von 15 Fragebögen + 1 Navigationsaufgabe mit 9 Teilaufgaben) sowie eine "verkürzte Praxisprüfung" (= drei von fünf Manöveraufgaben, wie Anlegen, Ablegen, "Mann über Bord", Fahren nach Kompass und Peilen) bestehen.

Beide Prüfungen werden getrennt gewertet. Besteht man also nur eine, braucht man folglich nur die "durchgefallene" Prüfung zu wiederholen.

Mehr Informationen dazu findest du hier: http://www.wassersport-akademie.org/Powerkurse/IchbinEinsteigerWogehtslang.aspx

Ich habe beide bekommen, weil ich seinerzeit den Sportbootführerschein gemacht habe, als die noch nicht getrennt waren - ich musste auch beide Regelungen lernen - Binnen und See.

Warum willst du das ohne Prüfung machen? Bring dir alles selbst bei, dann brauchst du nur zur Prüfung zu gehen. Ist aber ungleich umfangreicher als der Binnenschein.

Was möchtest Du wissen?