Sportbefreiung klingt das so

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde sagen, dass der Grund wichtig ist! Ich würde Ihn nicht weglassen. Da es dann sein kann dass der/die Lehrer/in deine Entschuldigung nicht annehmen...! Da kein Grund vorhanden ist. Aber was noch dazu muss ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Lg. Sweeti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den grund find ich überflüssig aber ohne is es perfekt Sehr geehrte....... , Hiermit möchte ich meine Tochter,......, vom heutigen SportUnterricht entschuldigen. . Ich bitte um Verständnis. Mit freundlichen grüßen ......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AngistarXD 21.03.2013, 18:56

ne ein grund muss schon hin, sonst weiß der lehrer nicht warum man muss mit machen, der lehrer will den grund immer von den eltern wissen.

0

nicht "ich möchte meine tochter entschuldigen", sondern "ich bitte sie meine tochter zu entschuldigen"... die meisten lehrer sind da ziemlich pingelig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schreibt das meine mutter auch immer. du musst glaub ich gar nicht schreiben warum du nicht mitmachst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich am selben Tag übergeben hast, gehörtest du eigentlich nicht in die Schule. Aber ansonsten okay.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar geht des, wieso ned? ist doch ordentlich und höflich geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

noch nie ne entschuldigung geschrieben? klar geht das so, warum nicht. aber ich würde sie nciht zur schule schicken wenn es ihr so schlecht geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?