Sportauspuff TÜV?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die E Prüfung hilft nur Bedingt. Wenn keine ABE/COC vorliegt, bekommt man den nicht eingetragen.

planecrafterhd 16.02.2016, 20:34

Er ist Eintragungen frei

0
TransalpTom 16.02.2016, 20:40
@planecrafterhd

JA, aber man muß den Bezug der EG- / ECE Genenhimigung zum Fahrzeug nachweisen können. Also ohne Papierdokomente ... Finger weg !!!

Eine Nummer eingravieren kann jeder

1
Rockuser 16.02.2016, 20:41
@planecrafterhd

Dann widerspricht sich die Anzeige aber gewaltig.

 Oben Steht, ohne Papiere, das heißt, COC wird nicht geliefert und unten, Ran-klatschen und los.

Das scheint ein "SEHR SERIÖSER HÄNDLER" zu sein.

0

Lauter ist immer relativ.

Im Fahrzeugschein steht drin wie laut dein Fahrzeug sein darf. Ist es lauter ist es nicht zulässig.

Du kannst jeden Auspuff anbauen, auch sonderbauten. Es wird dann beim TÜV geprüft ob er gut befestigt ist und wie laut das ganze ist. Ist es zu laut hast du Pech, dann erlischt die Zulassung. Stimmt alles dann kannst du es eintragen lassen.

Ob es klappt oder nicht, die Prüfung beim TÜV musst du zahlen. Das kostet rund 250 Euro. Nur musst du halt auch bedenken, dass wenn es nicht passt du den Auspuff nicht mehr zurück geben kannst, er war ja schon verbaut. Du bleibst also voll auf den Kosten sitzen.

Ich habe schon mal eine Sondereintragung machen müssen, da es für meinen Oldie keinen Auspuff mehr gibt und ich einen anfertigen lies. Leider war er zu laut, musste dann nochmals nachgearbeitet werden, da hab ich halt 500€ beim TÜV liegen lassen  .....

planecrafterhd 16.02.2016, 22:24

Und wen man die Lautstärke im Schein ändern lässt?

0
Frage2Antwort 16.02.2016, 22:39
@planecrafterhd

Geht nicht. Damit ist dein Auto zugelassen, basta.

Du kannst es senken lassen, also verbessern. Ist wie wenn man einen DPF nachrüstet. Nachrüsten geht, wieder abbauen nicht. Man darf es nur verbessern, nicht verschlechtern.

0

Was möchtest Du wissen?