Sportauspuff brauch ich noch mehr dazu?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi!

Ein offener Sportluftfilter hört sich beim beschleunigen ganz nett an, die wenigsten sind aber vom TÜV für die Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.

Eine Eintragung mit Einzelabnahme ist teuer, denn hier besteht der TÜV auf eine Geräuschmessung im Stand und in der Vorbeifahrt. Alleine die Kosten für den Messaufbau lohnen sich kaum.

Desweiteren lassen diese Filter etwas mehr feinsten Staub hindurch als es die Serienmäßigen Mattenfilter. Ist also für den Motor nicht das Gelbe vom Ei.

Solltest du dich doch nach einem Filter umsehen wollen sind K&N oder PiperCross gute Sportluftfilterhersteller. Besorge dir dann direkt noch das Reinigungs- und Pflege-Kit des jeweiligen Herstellers passend zum Filter.

VG!

Also Sportendschalldämpfer mit ABE (allgemeine Betriebserlaubnis) gibt es wie Sand am Meer,einfach mal googeln.Wichtig ist,das der passend zu deinem Fahrzeug und dessen Motorisierung ist.

Dein Kumpel hat leider nicht viel Ahnung,denn die meisten Sportendschalldämpfer,sind genau dafür gemacht,den Wagen lauter zu machen!Also ja,der Reicht.

Besseren und lauteren Sound gibt es dann mit einer Kompletten Sportabgasanlage.Die muss dann aber eingetragen werden.

Sportluftfilter bringen oft nur dann Sound,wenn sie offen sind.Die müssen auch eingetragen werden.Das kann schon mal Probleme machen,da sie oft zulaut werden,oder Einfluss auf die Abgaswerte nehmen.Sport-Plattenfilter,sind unter umständen eintragungsfrei,bringen aber keine Sound.

Wer will schon nen Corsa lauter machen 🤔😷

Was möchtest Du wissen?