Sportart wobei man flexibel ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du scheinst mir eher ein "Spielmensch" zu sein. Ballsportenarten also. Falls du sowohl Teamsport und Individualsport suchst: Wie wäre es mit Badminton?! :)
Schon mit 1mal in der Woche macht man am Anfang riesen Fortschritte. Es ist immer Spielorientiert und man muss nicht am Wochenende Wettkämpfe spielen. Kann aber bei einer Rangliste teilnehmen (ich glaube 2mal jährlich) wenn man möchte.

Das Radfahren bietet sich als Alternative für Kurzstrecken zum ÖPNV oder eigenen Auto an und ist ein prima Freizeit-\Sportgerät. Auch ganz schön, sofern entsprechende Gewässer in der Nähe sind: Ruder-und Paddelboote kann man auch gebraucht bekommen.

Ich habe ein mal die Woche Schwimmen im Verein für eine Stunde. Du könntest Schwimmen oder Wasserball gehen und Wettkänpfe sind nur 3-5 mal im Jahr also echt flexibel und wenn es dir nicht gefällt geh doch joggen bei euch gibt es bestimmt einen Park oder Wald such dir einen Joggingpartner und dann kannst du laufen wann du willst
Hoffe könnte Helfen.

Bodybuilding / powerlifting bietet dir auf sovielen Ebenen so viel. Auch wenn es nur fitness ist.
Vllt hast du bisher nur an den geräten trainiert ? Versuch es doch nochmal

Suqash bringt sehr viel Spaß und da ist dass meiste von deinen Kriterien bedacht :)

Was möchtest Du wissen?