Sportabzeichen 2013

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bisschen spät, aber bis jetzt gab es ja noch keine Antworten.

Für den Jahrgang 96/97 weiblich gilt folgendes:

  • Kraft: Gerätturnen (Hüft-Aufschwung)

Bronze: Aus dem Hang an der Sprossenwand oder am sprunghohen Reck dreimaliges Anheben der geschlossenen und gehockten Beine möglichst bis zum Rumpf, mindestens jedoch bis die Oberschenkel die Waagrechte erreichen.

Silber: Hüft-Aufschwung am kopfhohen Reck mit kleinem Kasten als Geländehilfe

Gold: Hüft-Aufschwung ggf. mit Partnerhilfe am schulterhohen Reck

  • Schnelligkeit: Gerätturnen (Handstütz-Sprungüberschlag)

Bronze: Aus dem Anlauf und beidbeinigem Absprung wird ohne Hände auf den Sprungtisch gesprungen

Silber: Aus dem Anlauf und beidbeinigem Absprung wird mit Stütz der Hände auf dem Sprungtisch aufgerollt

Gold: Aus dem Anlauf und beidbeinigem Absprung wird Stützaufnahme auf dem Sprungtisch, in die Handstützposition kommen, abdrücken und in der Rückenlage auf dem Boden landen.

  • Koordination: Gerätturnen (Sprung mit Drehung)

Bronze: Vier Strecksprünge mit jeweils einer halben Drehung in den sicheren Stand, dabei den ersten und dritten nach links, den zweiten und vierten nach rechts als Drehrichtung

Silber: Ein Strecksprung mit einer ganzen (1/1) Drehung

Gold: Ein Strecksprung mit einer ganzen (1/1) Drehung in den sicheren beidbeinigen Stand

MfG.

Was möchtest Du wissen?