Sport Vertrag - Sponsoring für Sportler?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja auf jeden Fall sollte Leistung und Gegenleistung geklärt und ausformuliert werden. Die gesponserten Gegenstände gelten gemäß Par. 8 I EStG als Einnahme (geldwerter Vorteil) und sind als Einkommen zu versteuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?