sport und hungern

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vom Bodymaßindex bist Du übergewichtig an der Grenze zur Adipositas. D. h. der BMI liegt bei ca.29. Es kann zwar funktionieren, in so kurzer Zeit soviel abzunehmen, auch mit Sport, ist aber nicht ohne Risiko. Aber keine Belehrungen. Ich habe auch schon einmal in 10 Tagen etwa 12 kg. abgenommen,dann allerdings die Ernährung ein wenig umgestellt.

egal wie viel du abnehmen würdest. Du hättest es schnell wieder drauf und gesund ist dein Vorhaben auch nicht. Versuche es besser mit FDH, viel Wasser, Obst und Gemüse satt und Bewegung. Langsames Abnehmen hält länger vor. Wichtig ist, dass man die Ernährung langfristig umstellt und möglichst auf Fett verzichtet oder in ganz kleinen Mengen zu sich nimmt. Schweinefleisch würd ich ganz weg lassen, ist eh total ungesund. Konsequenz ist auch sehr wichtig, denn wenn du hinterher wieder voll rein haust und in deinen alten Trott verfällst, war all die Mühe umsonst und du wirst sogar mit noch ein paar Pfunden mehr bestraft.

also das mit dem nichts essen kann nicht dein ernst sein?? dein körper braucht energie... man kann die ernährung etwas umstellen, gesünder essen, aber gar nichts mehr essen?? dann liegst nach ner woche im KH

Nichts essen und dabei Sport treiben ist Krank und macht krank.

Lass es bitte bleiben. Hungern plus Sport ist (Selbst)Mord auf Raten.

mach sport und ernähr dich gesund, das hast du dann für immer. aber null diäten, die bringen es nicht.

kann bei deiner schilderung nicht so recht glauben, dass du nur theoretisch etwas wissen willst. bei deinen maßen fasten und 9 kg abnehmen ist schon unfug genug...

das würde ich nicht machen

das ist nicht gut, esse mal lieber wenig, aber nicht nix

nichts essen und sport treiebn,kipp mal schön um

Bitte in Zukunft die Beschreibung auch richtig durchlesen!!!!

0

wir fasten bis zum Hungertod.

Was möchtest Du wissen?