Sport trotz Knieproblemen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fahrrad fahren. Der allerbeste Sport bei Patellainstabilitäten: die Physio-Übungen regelmässig zu Hause machen.

Grundsätzlich hindern dich zwei Patellaluxationen aber nicht daran, einen Sport auszuüben, der dir gefällt. Besser du spielst z.B. mit Freude Handball als dass du dich zu einem Sport zwingst, der dich gar nicht interessiert, nur weil der angeblich gut fürs Knie ist. Eine gute Schiene hält die Kniescheibe auch so fest, dass nichts passieren sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde das sport betreiben erstmals.sein lassen. Es wird.dadurch sicherlich nicht besser werden wenn dus weiter betreibst. Ich empfehle dir zu hause ein paar übungen wie sit ups oder ligestütze zu machen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Svenson92
29.01.2013, 22:16

sit ups sind eher ungesund für die LWS dann lieber die crunches ;)

0

Hi,

also ich glaube Fahrrad fahren ist sehr anstrengend für das Knie. Also nicht empfehlenswert.

Schwimmen ist sicherlich gut weil dein Körper leichter ist. Aber dazu musst du auch das Knie wieder verwenden.

Vieleicht so etwas wie Zumba. Übungen wie die anderen geschrieben haben können auch nicht schaden.

Tanzen würde ich vorschlagen du musst ja nicht gleich mit Ballett anfangen aber so etwas wie Walzer schadet nicht. (ich weiß ja nicht wie alt du bist oder ob du soetwas überhaupt magst)

Auserdem gebe ich Taddhaeus recht. Besser du betreibst einen Sport mit Spaß als das du etwas machst das dir nicht Spaß macht.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG Herzchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh schwimmen das unterstützt das knie :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Svenson92
29.01.2013, 22:17

genau oder Wassergymnastik

0

Was möchtest Du wissen?