Sport trotz Erkältung Risiken

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, bei einer Erkältung sollte man diese ohne sportliche Aktivitäten auskurieren.

Warum? Einerseits wird das Immunsystem durch die Erkälrung geschwächt, da der Körper seine Energie plötzlich nichtmehr nur zur Bekämpfung der Krankheit verwenden kann, sondern jetzt auch noch die Energie zur Muskelregeneration und Ähnlichem aufbringen muss. Hierdurch wird vermutlich unter anderem eine Verlängerung der Erkältung folgen und auch eine Verschlimmerung ist nicht auszuschließen! Außerdem bist du bei weitem nicht so leistungsfähig - was soll dein Team also mit einem Mitspieler, der nur die halbe Leistung bringen kann? Das waren schonmal genug Gründe, die dagegen sprechen - und ich bin noch nicht einmal bei der Herzmuskelentzündung angekommen. Diese, zurecht gefürchtete Möglichkeit, ist zwar nicht gerade wahrscheinlich, kann aber trotz Allem auftreten und in extremen Fällen durchaus auch zum Tode führen. Außerdem schwächt sie den Herzmuskel allgemein, was mit dem Verlust von Ausdauer etc. einhergeht.

Wer während einer Erkältung längere Zeit oder intensiven Sport betreibt, der riskiert fahrlässig Verschlimmerung und Verlängerung der Erkältung, sowie Herzmuskelentzündungen - mit entsprechenden Folgen für die Gesundheit, die Fitness und Beruf/Schule/...

Grüße, Flubbel

Ich habe mich auch dazu bewegt Sport bis Montag nicht zu betreiben. Aber das ich eine Herzmuskelentzündung bekomm weil ich gestern Sport gemacht hab macht mir Angst!

PS: Momentan habe ich keine Symptome mehr (kein Schnupfen/Halsschmerzen/ etc...)

0
@blaubarrsch

Das ist schonmal eine gute Einstellung. Eine Herzmuskelentzündung bekommt man nicht so schnell. Wenn du kein exszessives Training gemacht hast, dann ist das bestimmt kein Problem. Nur solltest du deinen Körper, während dieser eine Erkältung bekämpft nicht länger mit Sport belasten. Ich glaube nicht, dass du von einmaligen Training sofort eine Herzmuskelentzündung bekommen hast, denn dein Immunsystem ist sicher noch nicht derart geschwächt gewesen. :)

Das ist gut, aber eine Erkältung bleibt länger als die Symptome. Mach noch ein paar tage ruhig, um sichergehen zu können. Ansonsten kommt die Erkältung vielleicht verstärkt zurück und das wollen wir beide nicht..

Grüße, Flubbel

0

nicht alle entwickeln dabei eine herzmuskelentzündung. aber eben einige, das risiko ist nunmal da. das blöde ist, dass eine hme meist symptomlos ist bis man kaum noch luft bekommt. halte die nächsten ein bis zwei wochen ruhe und treibe keinen sport!

Eine Herzmuskelentzündung zu erkennen ist schwierig, da es keine eindeutigen Symptome gibt. Um eine Entzündung vorzubeugen gilt deshalb ab sofort ruhe kein Sport. Würde dir sagen nimm gerade zu der Jahrezeit viel Vitamin C zu dir, stärkt dein Immunsystem und viel Wasser trinken .Nach einem Infekt ist es immer wichtig, langsam ins Training zurückzukehren und das Tempo allmählich zu steigern. Ein Körper gibt dir immer Signale wenn was nicht stimmt und darauf solltest du immer hören .

MfG B. Huhmann

Habe mal keine Angst. So schnell wird schon nichts Ernstes passieren. Mich hat es auch erwischt aber richtig. Aber wir haben in diesem Halbjahr Schwimmen und da mache ich eben nicht mit. Wir haben immer Dienstag. gestern war ich nicht dabei und nächste Dienstag auch nicht. Sagt meine Mutter. Aber ich huste enorm, Nase ist total dicht und ich friere. Etwas übel auch und eben müde u. Schlapp. Aber Hunger ist gut. Meine Mutter meint, dass das wohl ca. 2 Wochen dauert. Aber wenn dein Schnupfen nur leicht ist, hats du so nichts zu befürchten. Wird es schlimmer, wirst du schon von ganz alleine dich schonen. Autogurt

also denkst du das ich weiter sport machen kann? habe momentan nur noch schnupfen und kein fieber.. hab jetzt innerhalb von drei tagen zwei spiele und will nicht fehlen aber will auch keine herzmuskelentzündung bekommen

0
@blaubarrsch

Klar kannst du mit spielen. Ich spiele übrigens auch Fußball und spiele auch mit meiner schrecklichen Erkältung. Aber ich merke, dass mir das spielen Draußen ganz gut tut. Man kriegt besser Luft. Mein Onkel ist Arzt und er meinte, ich sollte ruhig spielen, wenn ich mich danach fühle. Gut ich fühle mich heute etwas besser, nicht mehr sooo müde. Ich habe aber keine Spiele sondern nur Training. Aber es ist kein Unterschied, ich spiele wie immer. Dusche aber dann zu Hause wegen nasse Haare und dann raus in die Kälte, dass sollte man nicht. Packe dich warm ein und dann los. Nach dem Spiel wieder warm einpacken und ab nach Hause und da duschen. Viel Erfolg, dass ihr gewinnnt. Autogurt

0

Was möchtest Du wissen?