Sport treiben. Wie macht ihr das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Täglich hanteln, 20 Minuten joggen, Selbstverteidigung und tanzen.
Insgesamt sind das ca. 1 1/2 h Sport täglich.
Sagt jetzt bitte nicht, ich würde übertreiben, denn damit versuche ich lediglich den Blutdrucktabletten aus dem Weg zu gehen, auch wenn es noch nicht ganz klappt.

Ich habe, nachdem ich über einem Jahr ziemlich viel abgenommen habe, die Strategie beibehalten und trainiere seitdem mit einem selber erstellten Trainingsplan, den ich regelmäßig optimiere. Da mache ich mir auch jeden Tag ein Häckchen. Das motivert mich!

Jeder Tag ist aber auch nicht derselbe. Da muss man dann und wann schon Mal kürzer treten. Ich trainiere nach einem Split-System. Versch. Muskelgruppen der Arme, Beine, Rücken, Schultern und Bauch.

Ein Ganzkörpertraining mit eigenem Körpergewicht mache ich auch gerne, vor allem, weil ich damit in meiner Abnehmphase sehr erfolgreich war. Gibt's auch gute DVDs bzw. Bücher.

Zur Ergänzung gehe ich joggen und gelegentlich schwimmen.

AZJungkook 05.07.2017, 20:31

Vielleicht kennst du dich da etwas aus. Kennst du Übungen für den Bauch, die nicht auf den Magen gehen? Hab nämlich ein leichten Zwerchfellbruch und habe bei jeder Übung das Gefühl mich übergeben zu müssen, egal ob ich Liegestützen, Sit-Ups oder Ähnliches mache. Hast du da 'ne Idee?

0
brefM 05.07.2017, 20:46
@AZJungkook

Hast du bisher nur Übungen auf der Matte gemacht? Du kannst einige auch im Stehen ausführen. Mit Tanzen kann man den Bauch, vor allem die Hüfte auch gut trainieren.

Ansonsten möchte ich dir auch nichts Falschen anraten. Dich da besser vom Sportmediziner / (Trainer) oder halt jemanden, der sich damit auskennt, beraten lassen.

0
AZJungkook 06.07.2017, 12:57

Ei, die Antwort kam schnell. Danke dafür. Da ich generell sehr viel tanze, ist mir das schon aufgefallen. Leider setzt sich bei mir der meiste Speck am Bauch an, was es schwierig macht, ein Sixpack zu trainieren, was nämlich mein Ziel ist. Ich bin mittlerweile ziemlich gut trainiert, was man leider nur am Oberkörper noch nicht ganz sehen kann. Deshalb wollte ich auch etwas anspruchvollerres wie Liegestützen ausprobieren. Die Idee, such vom Sportmediziner beraten zu lassen, denke ich, sollte hilfreich sein. Doch vorher sollte ich noch einmal zum Orthopäden und Gastroenterologen, damit ich weiß, wie ich das ganze am besten angehe. Danke noch einmal für deine schnelle Antwort. 😊

0

Ich gehe 2-3 mal die Woche joggen und bin einmal in der woche im schwimmtraining.

Ich gehe regelmäßig laufen und wenn das Wetter passt schwimmen oder Radfahren, das trainiert den ganzen Körper. Ich mache es relativ spontan

RainerReinfall 05.07.2017, 20:08

kriegt man dadurch dicke Beine?

0
JannisGuteFrage 05.07.2017, 20:20

Nicht dick, aber trainierte Waden

0

Ich schwimme im Sommer, da geh ich halt ins Freibad...

Was möchtest Du wissen?