Sport treiben trotz Verspannung nach dem aufstehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo wnbanonym,

sanfter Sport kann also durchaus hilfreich sein, Verspannungen zu lösen!

Viele Menschen nehmen oft unbewusst eine Schonhaltung oder Fehlhaltung ein, um Muskelschmerzen zu lindern 

Die Muskeln möglichst wenig zu bewegen macht den Schmerz zunächst besser erträglich, verschlimmert aber das eigentliche Problem. 

Durch fehlende Bewegung kommt es häufig zu noch mehr Muskelschmerzen aufgrund von Verspannungen. Mit der Zeit sind größere Muskelbereiche betroffen. 

Unter https://www.dolormin.de/schmerzratgeber/muskelschmerzen-in-nacken-und-schultern/behandlung-praevention.html  haben wir einige Übungen hinterlegt, die helfen können Verspannungen zu lösen, auch die Übungen der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen sind als Download bereitgestellt.

Auch Maßnahmen wie 

  • Massagen
  • Durchblutungsfördernde Bäder
  • Akupunktur und Akupressur

werden von Betroffenen mit Verspannungen häufig als hilfreich empfunden!

Alles Gute!

Katrin

vom Dolormin® Team

www.Dolormin.de/pflichtangaben

Hallo!

Ich würde grundsätzlich auch sagen, dass du, solange es nicht mehr wird als eine Verspannung, weitermachen kannst. Ansonsten würde ich es mir ansehen lassen oder ein paar Tage pausieren und schauen, ob es besser wird. 

Natürlich, kannst du Sport treiben udn es wäre auch ratsam, da du Verspannungen nur durch BEwegung wieder los wirst.

Was möchtest Du wissen?