Sport Riemenscheibe bei Roller?

1 Antwort

Die ganze Schrauberei bringt überhaupt nix,weil man dann die Betriebserlaubnis verliert und damit auch den Versicherungsschutz.

Ausnahme,wenn alle Teile eingetragen sind und man verkehrsrechtlich auf öffentlichen Straßen fahren darf.

Merke:Wenn man einen Roller als Ersatzteile kauft,dann ist der mindestens 3 mal so teuer,als wenn man ihn neu gekauft hätte oder noch mehr.

Die ganzen 50 cm³ kann man eh vergessen,weil die nicht einmal 100000 km schaffen.

Um überhaupt 80 km/h fahren zu können,barucht man einen Motor,der 6 PS leistet.

Die Haltbarkeit ist abhängig von dem Hubraum und da sind 50 cm³ zu wenig.

Je geringer der Hubraum,um so höher muß die Drehzahl sein,um überhaupt die notwendige PS-Zahl zu erreichen.

Je höher die Drehzahl,um so geringer ist die Lebensdauer des Motors und damit auch die Kosten.

Um 100000 km fahren zu können barucht man mindestens eine Karre mit 100 cm².

Besser sind 124 cm³,weil man unter 12 5 cm³ keine Kraftfahrzeugsteuer bezahlen muß.

Hier noch Infos per Bild,was du vergrößern kannst und /oder herunterladen.

 - (Auto und Motorrad, Roller, Motor)

Was möchtest Du wissen?