Sport oder Crème gegen Dehnungsstreifen an Oberschenkeln?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Gibt es Crème, die tatsächlich erfolgreich Dehnungsstreifen glätten und verschwinden lassen?

Die gibt es nicht. Aber die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. 

Sport ist schon gut.  Dr. Müller-Wohlfahrt sagt : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:)

Creme bringt so gut wie gar nix. An deiner Stelle würde ich Sport treiben, Sport schadet nicht und du wirst vielleicht deine Dehnungsstreifen los:)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gibt keine Creme.

Diese Streifen sitzen in der Unterhaut, da kommt keine Creme hin.

Sie verblassen von allein, aber da dauert Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gehen überhaupt nicht weg... egal wieviele Tonnen creme du dir darauf klatscht... die verblassen mit der zeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
04.05.2016, 23:19

Ich hab welche am Po... aber wenigstens kann ich kurze Hosen tragen...

0

Kann auch gut aussehen 👌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dehnungsstreifen gehen nicht mehr weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?