Sport mit frischem Piercing am Mund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Können tust du das, ob es sinnvoll ist ist wohl eher die Frage ;-)

Dein Lehrer wird dich eh auffordern es herauszunehmen oder abzukleben, da du ansonsten nicht mitmachen darfst - Versicherungsschutz und sowas.

Abkleben solltest du es so oder so mindestens, aber wenn du die Gefahr für zu groß hältst einen Ball dagegen zu bekommen solltest du nicht mit machen, lass dich entschuldigen o.ä.!
Ein frisches Piercing würde so etwas nicht besonders gut wegstecken, also würde ich das vermeiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein bekannter meiner eltern hat mal mit einem ring am finger im fussballtor gestanden, und ist bei einem hechtsprung mit diesem ring im tornetz hängen geblieben.

resultat: finger ab.

schmuck, an dem sich irgendwas verfangen kann, halte ich beim sport in jedem fall für ungünstig - und rausnehmen für sinnvoll, auch wenns dann verheilt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn so eine akute Gefahr besteht einen Ball gegen den Kopf zu kriegen würde ichs lieber lassen, schließlich sind Bälle die Bakterienfänger schlechthin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss es zu hohe Verletzungsgefahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Floddi 19.12.2015, 22:42

irgendwann muss man wieder mitmachen

0
KeksKamiKatze 01.01.2016, 14:00

Naja, knifflig

Einerseits ist die Verletzungsgefahr zu hoch, um Sport zu machen, aber andererseits darf Sport ja nicht immer ausfallen.

Ich würde Lehrer fragen, und versuchen, das Piercing zu schützen.

0

Was möchtest Du wissen?